Standort: oe1.ORF.at

Archiv - Lexikon der österreichischen Popmusik

Artikel (8)

Wanda

Radiokolleg, 23.März 2017

Die Gruppe Wanda ist eine der jüngsten Erfolgsgeschichten der heimischen Musikgeschichte: Eine klassische Buben-Gang in der Tradition der Stones oder der Pretty Things.

mehr mehr

Chuzpe

Radiokolleg, 22.März 2017

Die Gruppe Chuzpe war ab den späten 1970er Jahren die erste Wiener Punkband, die diesen Namen verdiente.

mehr mehr

Georg Danzer

Radiokolleg, 21.März 2017

Der im Jahr 2007 verstorbene Georg Danzer ist heute vor allem als Interpret von Juxliedern wie "Jö schau" oder "Der Tschik" in Erinnerung geblieben. Doch sein Beitrag zum Austropop, den er mitbegründet hat, war viel größer.

mehr mehr

Hannes Patek

Radiokolleg, 20.März 2017

Der beinahe vergessene Conferencier und Teilzeitsänger Hannes Patek formte aus dem "Tanztee der Jungen Generation Ottakring" den Star Club Vienna.

mehr mehr

Gustav

Radiokolleg, 05.Jänner 2017

Die Sängerin Eva Jantschitsch erfand sich unter dem Projektnamen Gustav in den Nullerjahren als ´Laptop-Pilotin` und definierte eine neue Form von feministischem Protestsongs.

mehr mehr

Wolfgang Ambros

Radiokolleg , 04.Jänner 2017

Er ist jener Sänger, der seit den frühen 1970er Jahren aktiv ist und fast zum Synonym für Austropop wurde.

mehr mehr

Die Bambis

Radiokolleg, 03.Jänner 2017

Die Schlager- und Beatband Die Bambis um den Falsettsänger Georg Oswald, der sich bis heute Mandy nennt, machte in den mittleren 1960er Jahren in der österreichischen Popszene Furore.

mehr mehr

Helmut Qualtinger

Radiokolleg , 02.Jänner 2017

Helmut Qualtinger war nicht nur Kabarettist sondern auch ein genialer Interpret von satirischen, Blues-, Jazz- und Rock 'n' Roll-Nummern.

mehr mehr

Über das Thema

Aus dem Ö1 Programm

Suche

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick