Standort: oe1.ORF.at

Kultur

28 Produktionen im Überblick

Wählen Sie das Hörspiel des Jahres 2005!

Es ist wieder so weit: 28 neue ORF-Hörspielproduktionen stellen sich den Hörerinnen und Hörern zur Wahl des Hörspiels des Jahres 2005. Alle Beiträge im Überblick, inklusive Hörproben. Einsendeschluss ist der 20. Jänner 2006. Machen Sie mit!

Alphabetisch von einem Autorenkollektiv bis zu Tschechow reichen diesmal die Namen auf der Liste unserer Hörspiel-Neuproduktionen des abgelaufenen Jahres.

Chronologisch begann das Hörspieljahr 2005 mit einem Sprachspiel von Lisa Spalt und endete mit einer Zeitreise von Wilhelm Hengstler. Dazwischen sorgten jede Menge Prominenz von Frischmuth, Haas, Jonke, Lebert, Mayröcker, Rosei und andere, sowie interessante Debüts (Barbara Aschenwald, Inge Fasan, March Höld, Hanno Millesi, Konrad N. Dvorak) für neue Hör-Erfahrungen. Hier ungenannt blieb vielleicht gerade jener Autor, jene Autorin, die Ihnen mit ihren Hörspielen die vergnüglichste oder interessanteste Radiostunde geschenkt haben.

So wählen Sie mit!

Senden Sie Ihren ausgewählten Titel per Post an:
ORF-Hörspiel, Argentinierstraße 30a, A-1041 Wien, per E-Mail oder per Fax (01) 50101-18482
Einsendeschluss: 20. Jänner 2006

Unter den Einsendern werden 30 ORF-CDs (freie Wahl) vergeben.

Hörspiel des Jahres 2005

Das Hörspiel des Jahres wird am Freitag, 10. März 2006, im Rahmen der Langen Nacht des Hörspiels im RadioKulturhaus in Wien, im kulturhaus.tirol des ORF in Innsbruck, sowie im Literaturhaus Salzburg vorgestellt.

Österreich 1 strahlt es dann am Dienstag, 14. März 2006, um 20:31 Uhr aus.

01.01.2006

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick