Standort: oe1.ORF.at

Gesellschaft

Yogamania

Gesund und schön

Yoga ist im Trend und verspricht Gesundheit, Schönheit und innere Ruhe. Die unterschiedlichsten Erscheinungsformen reichen von Acroyoga, eine Kombination aus Akrobatik und Yoga, bis zu Lach-Yoga. Ursprünglich war Yoga ein rein spiritueller Weg.

Ursprünglich kommt Yoga natürlich aus Indien. Die Lehre ist 5.000 Jahre alt, heißt es in Mathias Tietkes Buch "Der Stammbaum des Yoga". Heute sind die besten Yogalehrer, egal welcher Nation, in Europa oder den U.S.A. zu finden. Denn die aus Indien importierte Lehre wurde an die westlichen Bedürfnisse und den westlichen Körper angepasst.

Wenn man im Westen von Yoga spricht, ist Hatha Yoga gemeint: ein Zusammenspiel von bewusster Atmung und den verschiedenen Positionen - den so genannten Asanas. Es ist eine Kombination aus Kraftaufwand und Dehnung, aus Entspannung und Anspannung.

Ein gesellschaftliches Phänomen

Vom Hippie-Phänomen zum Star-Workout, dem auch Manager frönen: Yoga ist in der gesellschaftlichen Mitte angekommen, wird in Popsongs besungen und in Fernsehserien als ganz normale Betätigung dargestellt. Yoga hat sein Räucherstäbchenimage abgelegt.

Neben zahlreichen anderen Anbietern stellt das amerikanische Unternehmen Nike Yogamatten und Yogabekleidung her. Werbung bedient sich gerne des Yogasujets. Yoga in der Werbung ist in den meisten Fällen auch Werbung für Yoga. Sei es Kosmetik, Joghurt oder Autowerbung: Yogasymbole kommen dann zu Einsatz, wenn Ruhe, Balance, Harmonie und Gelassenheit dargestellt werden soll.

In solchen Werbespots sind meist junge, schlanke Frauen im Bikini oder in eng anliegenden Dressen zu sehen. In der Regel werden simple Klischees bedient: Der absolute Spitzenreiter ist der Lotossitz, gefolgt vom Kopfstand. Auch Tempo Taschentücher gibt es mit der Zeichnung eines Mannes im Lotossitz illustriert. H&M bewirbt Röcke mit Models im Meditationssitz.

Die westlichen Formen des Yogas

Yoga wird von Prominenten wie Peter Brook, Hannelore Elsner, Sheryl Craw, William Dafoe, der Kinderbuchautor Janosch, Nina Hagen, Steffie Graf, Herbert von Karajan, Sting, Nicolas Cage, Cindy Crawford, Nina Hagen, Sting, Angelina Jolie, David Lynch und vielen anderen praktiziert, so Mathias Tietke in seinem Buch "Der Stammbaum des Yoga".

Die Schauspielerin Ursula Karven und das Model Christy Turlington schrieben sogar Bücher über ihre Yoga-Erfahrungen. Diese können sehr unterschiedlicher Natur sein, denn Yoga ist nicht gleich Yoga, da die Verwestlichung auch zu einer Diversifikation führte.

Das Spektrum reicht von körperlich sehr fordernden Yogastilen wie Ashtanga Yoga bis hin zu sehr ruhigen wie Vini Yoga. Auch Kombinationen aus Yoga mit Lachen, Tanz oder Akrobatik werden populärer. Selbst Yoga in einer Art Sauna gibt es: Bikram Yoga wird bei 38 Grad Celsius praktiziert.

Wirtschaftsfaktor Yoga

Yoga ist ein gutes Geschäft: Stephen Case, Begründer des Internetportals AOL, wird von Forbes als Nummer 384 der reichsten Menschen der Welt gelistet. Er investierte zwanzig Millionen US-Dollar in den auf Yoga-Videos und -DVDs spezialisierten Gaiam Verlag. In den USA werden durch Yogaprodukte wie etwa Matten, Pölster, Outfit und Bücher rund drei Milliarden Dollar erwirtschaftet.

Yoga als Therapie

Was für den einen Freizeitvergnügen ist, wird für den anderen als Therapie angewandt. Nicht zuletzt aufgrund seiner entspannenden Wirkung wird Yoga in der Drogentherapie eingesetzt. Auch bei hyperaktiven Kindern soll Yoga sehr gut ansprechen. Die Kinder würden konzentrierter und ruhiger.

In Deutschland wird debattiert, ob "Yoga auf Krankenschein" eingeführt werden soll. Yoga sei eine Psychotherapie für den Körper, sagen die einen. Andere erinnern an einen Leitspruch von Yoga: "Yoga hilft zu heilen, was nicht erduldet werden muss, aber auch zu erdulden, was nicht geheilt werden kann."

Gestaltung: Rosa Lyon · 15.05.2007

Hör-Tipp
Radiokolleg, Montag, 14. Mai bis Mittwoch, 16. Mai 2007, 9:30 Uhr

Buch-Tipp
Mathias Tietke, "Der Stammbaum des Yoga. 5000 Jahre Yoga. Tradition und Moderne", Theseus Verlag

Links
Mathias Tietke
Bikram Yoga College
Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich
Berufsverband für Yoga und Yogatherapie in Deutschland
Yogastudio in Chiang Mai, Thailand
Sara Avant Stover
Yoga Journal

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick