Arpeggio

Das Arpeggio leitet sich vom Klang der Harfe ab, ist aber bei weitem nicht nur in Harfenmusik zu finden. Erfahren Sie, wie das Arpeggio sich von der Verzierung zu einem gewichtigen musikalischen Stilmittel entwickelt hat.

Harfenklänge, die keine sind! Das sogenannte Arpeggio leitet sich vom Klang der Harfe (italienisch "arpa") ab, ist aber bei weitem nicht nur in Harfenmusik zu finden. Reinhard Amon - Professor für Tonsatz an der Universität für Musik in Wien - erklärt wie sich das Arpeggio von der Verzierung (der Spielweise eines Akkordes) zu einem gewichtigen musikalischen Stilmittel entwickelt hat.

Mehr über den Begriff "Arpeggio" erfahren Sie in unserem Download.

Service

Reinhard Amon, "Lexikon der Harmonielehre", Metzler Verlag