Über Krieg und Männlichkeit

Wenn "richtige" Männer aufhören sollen, zu kämpfen. Anlässlich einer vom Wiener Institut für Internationalen Dialog und Zusammenarbeit (VIDC) präsentierten Studie über diese Art von Friedensarbeit sprach Stella Damm mit der Soziologin Ruth Seifert über die Männlichkeitsvorstellungen, die durch Kriege entstehen.

Übersicht