Standort: oe1.ORF.at

EU-Wahl 2014

Selfies der EU-Spitzenkandidat/innen

30 Sekunden sagen mehr als 1.000 Agenturen

EU-Selfie: "Warum ich?" Wir haben den Spitzenkandidaten und Spitzenkandidatinnen fürs Europaparlament unser Handy in die Hand gegeben, auf "filmen" gedrückt und ihnen gesagt: "Jetzt haben sie 30 Sekunden uns zu erzählen, warum man sie wählen soll." Wir finden, diese kleinen selbst gemachten Selfie-Videos sagen mehr als groß inszenierte Wahlvideos.

Videotermine

  • Martin Ehrenhauser (Europa anders) - 5. Mai 2014
  • Ewald Stadler (REKOS) - 6. Mai 2014
  • Angelika Mlnar (NEOS) - 7. Mai 2014
  • Angelika Werthmann (BZÖ) - 8. Mai 2014
  • Ulrike Lunacek (Grüne) - 9. Mai 2014
  • Harald Vilimsky (FPÖ) - 12. Mai 2014
  • Eugen Freund (SPÖ) - 13. Mai 2014
  • Othmar Karas (ÖVP) - 14. Mai 2014
Robert Marschall von EUSTOP wollte an dieser Aktion nicht teilnehmen.

30.04.2014

Seit 5 Mai. stellen wir jeden Tag einen neuen Kandidaten vor, die Reihung erfolgt wie auf dem Stimmzettel. Wir haben mit den Kleinparteien begonnen.

Innenministerium - Amtlicher Stimmzettel

Umsetzung

Ö1 Journale, Neigungsgruppe Social Media: Innnenpolitik-Redakteur Hannes Auer und die Lehrredakteurinnen Juliane Nagiller und Isabella Ferenci.

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick