Geschichten rund um den Stephansdom

Der Stephansdom hat über Jahrhunderte das Leben der Menschen in Wien mitgeprägt und begleitet.

Es ist eine Welt voller Mystik und Geheimnis: Ungeheuer, Symbole, Geschichten, Heilswahrheiten, Himmel und Hölle. Eine heute nur mehr schwer begreifbare Bilderwelt aus Stein. Unzählige Symbole befinden sich im Inneren des Doms, aber auch auf der Fassade. Wegweiser "in das Herz der Dinge" (A. Fenzl), die heute den Besuchern nur mehr schwer verständlich sind.

Der Stephansdom hat über Jahrhunderte das Leben der Menschen in Wien mitgeprägt und begleitet. Vieles aus dem mühsamen Alltag der Jahrhunderte, von Wünschen, Hoffnungen und Ängsten der Menschen, lässt sich am Dom ablesen, z. B. die Gräber von noch nicht getauften Kindern, die sich lange Zeit direkt an der Außenfassade befunden haben. Das Regenwasser, das auf diese Gräber tropfte, sollte den Segen von oben und damit das Seelenheil garantieren. Die unterirdische Welt der Katakomben bot seit jeher Schutz für die Menschen - auch während des Zweiten Weltkriegs bei den alliierten Bombenangriffen auf Wien. Die vielen Kapellen und Andachtsplätze sind bis heute Orte der Besinnung und der Versöhnung. Nicht zuletzt die Barbara-Kapelle, in der sich zwei mit Asche gefüllte Kapseln befinden, eine aus Auschwitz und eine aus Mauthausen.

Service

Christoph Schönborn, Barbara Stöckl, "Wer braucht Gott? Barbara Stöckl im Gespräch mit Kardinal Christoph Schönborn", Ecowin 2007

Reinhard H. Gruber, "Der Wiener Stephansdom. Porträt eines Wahrzeichens", Tyrolia Verlagsanstalt GmbH 2011

Annemarie Fenzl, Lene Mayer-Skumanz, "Ein Haus voller Zeichen und Wunder. Der Wiener Stephansdom. Das Kinderbuch zum Dom", Tyrolia Verlagsanstalt GmbH 2014

Rupert Klieber, "Jüdische – christliche – muslimische Lebenswelten der Donaumonarchie", Boehlau 2009

Rolf Toman, "Gotik. Architektur, Skulptur, Malerei", Ullmann publishing GmbH 2015

Barbara Schedl, "Die Kunst der Gotik. Eine Einführung", UTB GmbH 2013

Martin Papirowski, "Giganten der Gotik. Die Baukunst der Kathedralen", DuMont Buchverlag 2011

Xavier Barral, "Gotik. Kunst und Architektur (Schulbuch)", Imhof 2009

Rolf Joachim Neveling, "Gotik und Graphik im Mathematikunterricht. Konzepte mit Sketchpad und Mathematica. Hrsg. v. Erich Ch. Wittmann", Vieweg+Teubner 1996

Klaus J. Philipp, "Das Reclam Buch der Architektur", Philipp Reclam Jr. 2006

Ernst Seidl, "Lexikon der Bautypen. Funktionen und Formen der Architektur", Philipp Reclam Jr. 2012

Christian Freigang, "Wörterbuch der Architektur. Mit 129 Abbildungen", Philipp Reclam Jr. 2010

Wolfgang Neugebauer, "Der österreichische Widerstand 1938-1945. Erweiterte und überarbeitete Fassung", Edition Steinbauer 2015-02-02

Heribert Rau, "Mozart in Wien", Dogma Verlag 2013


Domkirche St. Stephan zu Wien

Dombauhütte zu St. Stephan, Wien

Wienmuseum

Wienmuseum - Der Dombau von St. Stephan. Die Originalpläne aus dem Mittelalter (Ausstellung 11/03/2011-21/08/2011)

Wikipedia - Gotik

Bundesdenkmalamt

Bundesdenkmalamt (BDA) - Landeskonservatorat Wien

Lange Nacht der Kirchen

Dom- und Diözesanmuseum, Wien

Rathaus, Wien

Votivkirche, Wien

Hörstadt

Übersicht