Standort: oe1.ORF.at

Politik

Karmasin: Kindergruppen positiv für Entwicklung

Wenn Kinder schon früh außer Haus betreut werden - in Kinderkrippen, Kindergärten oder von Tagesmüttern -, wirkt sich das positiv auf ihre Entwicklung insgesamt und auch auf ihre weitere Bildungskarriere aus. Diese Theorie, die von vielen Eltern immer wieder bezweifelt wird, sieht Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) nun durch zahlreiche Studien aus dem In- und Ausland untermauert. Sie will nun die Qualität der Kinderbetreuungseinrichtungen verbessern.

Mittagsjournal, 24.4.2015

Monika Feldner-Zimmermann

24.04.2015

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick