Himmlisch jenseitig

Religionen versuchen auch Antworten auf den Tod zu geben und ihn als Übergang von einem Abschnitt des Daseins in einen anderen zu vermitteln. Ein religionsvergleichender Überblick.

Niemand will an ihn denken und dennoch trifft er einst uns alle: der Tod. Doch vor allem in der westlichen Gesellschaft wird der Gedanke an die Endlichkeit des irdischen Daseins gern verdrängt, man widmet sich lieber dem Kampf um ewige Schönheit und Jugend. Die Schnelllebigkeit lässt kaum Zeit für eine Auseinandersetzung mit dem "Später".

Eine Ausnahme bilden Zeiten wie etwa die Kar-Tage, die - immer noch fühlbar - an das Sterben Jesu erinnern. In manchen Kulturen und Riten ist der Tod immer noch fester Bestandteil des Lebens: Sterbende werden nicht versteckt, vielmehr versammeln sich oft Angehörige am Sterbebett, Tote werden schön gekleidet, hergerichtet und aufgebahrt, auf Totenfeiern wird durchaus gelacht und fröhliche Musik gespielt. Der Abschied von den Toten ist in den unterschiedlichen Religionen und Kulturen mit vielen Riten verbunden, die auch helfen sollen, die Trauer zu überwinden.

Service

Constantin v. Barloewen, (Hg.), ʺDer Tod in den Weltkulturen und Weltreligionenʺ, Insel Verlag, Frankfurt/M. 2000

Christoph Elsas (Hg.), ʺSterben, Tod und Trauer in den Religionen und Kulturen der Weltʺ, 2. Aufl. EB-Verlag, Hamburg 2008

Birgit Heller, ʺWie Religionen mit dem Tod umgehen. Grundlagen für die interkulturelle Sterbebegleitungʺ, Verlag Lambertus, Freiburg/B. 2012

Birgit Heller, Franz Winter (Hg.), ʺTod und Ritual. Interkulturelle Perspektiven zwischen Tradition und Moderneʺ, 2.Aufl. LIT-Verlag, Münster 2009

Linda Kreiss, ʺSternensohn. Briefe an mein entschlafenes Kindʺ, Verlag Goldegg, Berlin/Wien 2014

Jacques Laager (Hg./ Übers.), ʺArs moriendi. Die Kunst, gut zu leben und gut zu sterben. Texte von Cicero bis Lutherʺ, Manesse, Zürich 1996

Anita Natmeßnig, ʺWas zählt, ist dieser Augenblick. Leben lernen im Hospizʺ, Verlag Herder 2012

Oliver Roland (Hg.), ʺFriedhof ade? Die Bestattungskultur des 21. Jahrhundertsʺ, Azur, Mannheim 2006

Sylvia Schopf, ʺWie der Tod in die Welt kam. Mythen und Legenden der Völkerʺ, Herder, Freiburg/B. 2007

Günter Schwikart, ʺTod und Trauer in den Weltreligionenʺ, Gütersloher Verl.-Haus., Gütersloh 1999

Bronnie Ware, ʺ5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen. Einsichten, die Ihr Leben verändern werdenʺ, 13. Aufl. Verlag Arkana, München 2013

ʺDer Wiener Zentralfriedhofʺ, Broschürenreihe Friedhöfe Wien, 2000

Simone de Beauvoir, ʺAlle Menschen sind sterblichʺ, Rowohlt, Hamburg 2004


Planet Wissen - kurze Informationen über Jenseitsvorstellungen in verschiedenen Religionen

Religionen entdecken - weitere Anregungen zur Unterrichtsgestaltung zum Thema Tod in den Religionen

Textmaterial Jenseitsvorstellungen - nützliche Links und Texte zum Thema, Jenseitsvorstellungen in den Religionen


Zeitschrift für ökumenische Begegnung und internationale Zusammenarbeit
- informativer Überblick zum Thema Tod in den verschiedensten Religionen

Süddeutsche Zeitung - Artikel über den Umgang der fünf Weltreligionen mit dem Tod

Übersicht