Schuld ohne Sühne

Mehr als eine Million Armenier/innen kommen zwischen Mai 1915 und Februar 1917 bei von den regierenden "Jungtürken" geplanten Deportationen und Massakern im Osmanischen Reich ums Leben.

"Den Armeniern winkte kein Schutz, keine Hilfe, keine Hoffnung. Sie waren keinem Feinde in die Hände gefallen, der aus Gründen der Gegenseitigkeit das Völkerrecht achten musste. Sie waren einem weit schrecklicheren Feind in die Hände gefallen: dem eigenen Staat."

Es ist die wohl bekannteste literarische Aufarbeitung des Völkermordes an den Armeniern: der Roman "Die 40 Tage des Musa Dagh" des Österreichischen Schriftstellers Franz Werfel; publiziert 1933. Am Berg Musa Dagh leistete im Sommer 1915 eine Gruppe von Armeniern Widerstand gegen die Verfolgung durch die Jungtürken. Dies und das Verbrechen des Genozids hat Werfel in seinem monumentalen Roman dokumentiert.

Im Völkermord-Museum in der armenischen Hauptstadt Erewan ist das Buch ausgestellt; im Schillerpark in Wien erinnert ein Denkmal an Werfel. Der Pfeiler trägt den Schriftzug: in Dankbarkeit - das armenische Volk. Nicht nur durch diesen Roman ist das Verbrechen seit langem bekannt, ausführlich dokumentiert sind die Ereignisse auch in den Militärarchiven Deutschlands und Österreichs, die ja als Kriegspartner der Osmanen über alles genau informiert waren. Und sich dabei mitschuldig machten, weil sie nichts gegen die Massaker unternahmen.

Service

Taner Akcam, "Armenien und der Völkermord: Die Istanbuler Prozesse und die türkische Nationalbewegung", Hamburger Edition, Hamburg 2004

Boris Barth, "Genozid. Völkermord im 20. Jahrhundert. Geschichte Theorien Kontroversen", C.H.Beck, München 2006

Wolfgang Benz, "Ausgrenzung Vertreibung Völkermord. Genozid im 20. Jahrhundert", Dtv-Verlag, München 2006

Mihran Dabag, Kristin Platt, "Verlust und Vermächtnis. Überlebende des Genozids an den Armeniern erinnern sich", Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2015

Daniel Jonah Goldhagen, "Schlimmer als Krieg. Wie Völkermord entsteht und wie er zu verhindern ist", Siedler Verlag, München 2009

Wolfgang Gust (Hg.), "Der Völkermord an den Armeniern 1915/16: Dokumente aus dem Politischen Archiv des deutschen Auswärtigen Amts", Zu Klampen Verlag, Springe 2005

Micheal Hesemann, "Völkermord an den Armeniern. Mit unveröffentlichten Dokumenten aus dem Geheimarchiv des Vatikans über das größte Verbrechen des Ersten Weltkriegs", F.A. Herbig Verlag, München 2015

Jürgen Gottschlich, "Beihilfe zum Völkermord. Deutschlands Rolle bei der Vernichtung der Armenier", Ch. Links Verlag, Berlin 2015

Tessa Hofmann, "Annäherung an Armenien: Geschichte und Gegenwart", C.H. Beck, München 2006

Tessa Hofmann (Hg.), "Verfolgung, Vertreibung und Vernichtung der Christen im Osmanischen Reich 1912-1922", LIT-Verlag, Berlin/Münster/Wien 2007

Thomas Hartwig, "Die Armenierin", Salon Literaturverlag, München 2014

Michael Hesemann, "Völkermord an den Armeniern", F.A. Herbig Verlagsbuchhandlung GmBH, München 2015

Edgar Hilsenrat, "Das Märchen vom letzten Gedanken", Dtv-Verlag, Köln 2005

Rolf Hosfeld, "Johannes Lepsius - Eine deutsche Ausnahme: Der Völkermord an den Armeniern, Humanitarismus und Menschenrecht", Wallstein Verlag, Göttingen 2013

Rolf Hosfeld, "Operation Nemesis: Die Türkei, Deutschland und der Völkermord an den Armeniern", Kiepenheuer&Witsch, Köln 2005

Rolf Hosfeld, "Tod in der Wüste. Der Völkermord an den Armeniern", C.H.Beck, München 2015

Roy Knocke, Werner Treß (Hg.), "Franz Werfel und der Genozid an den Armeniern", Walter De Gruyter, Berlin, Boston 2015

Artem Ohandjanian, "Der verschwiegene Völkermord", Böhlau-Verlag, Wien/Köln/Weimar 1989

Artem Ohandjanian, "Armenien 1915: Österreichisch-Ungarische Botschaftsberichte beweisen das Genozid", Verlag Verein zur Förderung der Armenischen Geschichte und Kultur, Wien 2007

Yvonne Robel, "Verhandlungssache Genozid. Zur Dynamik geschichtspolitischer Deutungskämpfe", Wilhelm Fink Verlag, München 2013

Werner Röhr, "Der türkische Völkermord an den Armeniern 1915/16. Zur Kasuistik seiner Leugnung in der Gegenwart", VSA-Verlag, Hamburg 2015

Sibylle Thelen, "Die Armenierfrage in der Türkei", Verlag Klaus Wagenbach, Berlin 2010

Martin von Arndt, "Tage der Nemesis", Ars Vivendi Verlag, Cadolzburg 2014

Sebastian Weber, "Der Völkermord an den Armeniern. Die Rezeption der armenischen Frage in Deutschland 1894-1921", Diplomica Verlag, Hamburg 2014

Armin T. Wegner, "Die Austreibung des armenischen Volkes in die Wüste", Wallstein Verlag, Göttingen 2010


Ö1 - Der verschwiegene Genozid: Infobox, bisherige Sendungen und Journalbeiträge

The Armenian Genocide Museum-Institute

Artem Ohandjanian

Wikipedia - Krikor Balakian

Stepan Gantralyan

Wordpress - Aghet

Wikipedia - Völkermord an den Armeniern

Wikisource - Der Todesgang des armenischen Volkes

Deutsch-Armenische Gesellschaft - Materialien Der Genozid an den Armeniern vor dem deutschen Bundestag

Deutsche Welle - Der Völkermord an den Armeniern

Genocide-Museum

Planet Schule - Wissenspool Menschenlandschaften Völkermord an den Armeniern

Academia Eduvation - Eva Ingeborg Fleischhauer

Arbeitsgruppe Anerkennung - Deutsche Aktenstücke zum Völkermord an den Armeniern im Osmanischen Reich

Armenian National Institute - Armenian genocide

Armenocide

Zoryan Institute

Übersicht