Unter einem Dach mit Flüchtlingen

Während auf offizieller Seite die Ohnmacht angesichts steigender Flüchtlingszahlen regiert, haben sich lokale Bürger- und Privatinitiativen in Österreich gebildet, die Flüchtlingen und Asylsuchenden Obdach gewähren, und ihnen Unterstützung und Menschlichkeit angedeihen lassen.

Politiker reden von Quoten, fehlenden Unterbringungsmöglichkeiten und Aufnahmestopp. Während auf offizieller Seite die Ohnmacht angesichts steigender Flüchtlingszahlen regiert, haben sich lokale Bürger- und Privatinitiativen in Österreich gebildet, die Flüchtlingen und Asylsuchenden Obdach gewähren, und ihnen Unterstützung und Menschlichkeit angedeihen lassen.

Während etwa die überparteiliche und überkonfessionelle Plattform "Altmünster für Menschen" gemeinsam mit Vereinen und Schulen in der oberösterreichischen Gemeinde Altmünster die Integration der Asylwerber erleichtern will, unterstützt das Projekt "connecting people" der Asylkoordination Österreich Patenschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

Es gibt auch Einzelinitiativen von Privatpersonen, die Flüchtlingen spontan Ihr eigenes Heim als Unterkunft zur Verfügung stellen, und mit ihnen gemeinsam unter einem Dach wohnen. Dass dieses Zusammenleben nicht immer reibungslos abläuft, ist nur allzu verständlich - dennoch überwiegt zumeist eine zutiefst menschliche Haltung, sich auch persönlich für Menschen in Not zu engagieren.

Service

Karl-Heinz Meier-Braun, "Die 101 wichtigsten Fragen: Einwanderung und Asyl", C.H. Beck 2015

Marina Naprushkina, "Neue Heimat?: Wie Flüchtlinge uns zu besseren Nachbarn machen", Europa Verlag 2015

Klaus Ottomeyer, "Die Behandlung der Opfer: Über unseren Umgang mit dem Trauma der Flüchtlinge und Verfolgten", Klett- Cotta Verlag 2011

Wolfgang Bauer, "Über das Meer: Mit Syrern auf der Flucht nach Europa", Suhrkamp Verlag 2014

Fabio Geda, "Im Meer schwimmen Krokodile: Eine wahre Geschichte", btb Verlag 2012

Paul Collier, "Exodus: Warum wir Einwanderung neu regeln müssen", Siedler Verlag 2014

Masoud Sadinam, "Unerwünscht: Drei Brüder aus dem Iran erzählen ihre deutsche Geschichte", Verlag Bloomsbury Berling 2012

Claudia Pinl, "Freiwillig zu Diensten?: Über die Ausbeutung von Ehrenamt und Gratisarbeit", Nomen Verlag 2013

Seyran Ates, "Der Multikulti-Irrtum", Ullstein Verlag 2008

Nina Horaczek, "Gegen Vorurteile: Wie du dich mit guten Argumenten gegen dumme Behauptungen wehrst", Czernin Verlag 2015


Ö1 - Miteinander - Geschichten vom Helfen

Flucht nach vorn

PROSA - Projekt Schule für Alle

Georg Danzer Haus

connecting people - Patenschaften für unbegleitete minderjährige und junge erwachsene Flüchtlinge

BMBV - Flüchtlingskinder und -jugendliche an österreichischen Schulen - Beilage zum Rundschreiben Nr. 21 / 2015

Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule - Dossier "Flucht und Asyl"

Flüchtlingshochkommissariat der Vereinten Nationen - Asyl in Österreich

Asylkoordination - Methodenbroschüre "alle anders - alle gleich"

http://www.zukunfteuropa.at/Europainformationsseite - Europa entdecken - wissen - nutzen

Migrant - Beratungszentrum für Migrantinnen und Migranten

menschen leben - Hilfe für Menschen, die Unterstützung bedürfen

Bundesministerium für Inneres - Statistik über AsylbewerberInnen und Asylanträge

Portal zur Migrationsgesellschaft - Berichte zu Themen der Integration von MigrantInnen und zu Rassismus

Interkulturelles Zentrum - Begleitung und Management von Integrationsprozessen in den verschiedensten Bildungsbereichen

Österreichischer Integrationsfond - Partner des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres

Portal für freiwillige Helfer - Angebote für Migranten und Asylbewerberinnen und Asylbewerber

Übersicht