Der Traum vom Jahre Null

Der Germanist und Publizist Christian Adam beleuchtet in seiner Studie "Der Traum vom Jahre Null" die Neuordnung der Bücherwelt in Ost und West nach 1945. Im Gespräch erklärt er, aus welchem Holz damals ein Bestseller geschnitzt sein musste.

Service

Christian Adam, "Der Traum vom Jahre Null - Autoren, Bestseller, Leser: Die Neuordnung der
Bücherwelt in Ost und West nach 1945", Galiani Berlin