Hellsichtig und modern: ein anderer Metternich?

"Kutscher Europas", "Reaktionär", "charakterlos", "perfid": der österreichische Staatskanzler Clemens Fürst von Metternich, einer der führenden Politiker in Europa in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, werde zu Unrecht verteufelt, findet Wolfram Siemann, emeritierter Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität München.

Übersicht