Zwischen Physik und Philosophie - Teil 4

Farben, Töne, Wärmen, Drücke, Räume, Zeiten usw. sind in mannigfacher Weise miteinander verknüpft. Aus diesem Gewebe tritt das relativ Beständigere hervor, räumlich und zeitlich verknüpfte Komplexe, die als Körper bezeichnet werden. Absolut beständig sind solche Komplexe keineswegs.

Übersicht