Standort: oe1.ORF.at

Rkh

Im Zeit-Raum: Carlos Fraenkel

Dienstag, 27. September 2016

Mit Philosophie gegen die Konflikte der Welt. Johannes Kaup im Gespräch mit dem Philosophen Carlos Fraenkel

Kann Philosophie die Welt retten? Ja, sagt der kanadische Philosoph Carlos Fraenkel. Er ist der Ansicht, dass Philosophie einen ganz konkreten Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit stiftenden Nutzen für die Allgemeinheit haben kann.

Dazu ist er um die ganze Welt gereist, um an den Brennpunkten politischer, religiöser und sozialer Konflikte philosophische Grundsatzfragen zu diskutieren. Ist Gewalt gerechtfertigt? Steht über dem menschlichen Recht ein göttliches Recht? Kennt die Philosophie Rezepte gegen Armut, Ungleichheit, Fanatismus und Krieg?

Carlos Fraenkel hat mit Studierenden in aller Welt diese Grundsatzfragen diskutiert: mit Palästinensern in Jerusalem, mit Angehörigen des muslimischen Glaubens in Indonesien, mit Chassidim in New York und mit jungen Leuten in brasilianischen Slums. Zwar bleiben gesellschaftliche, kulturelle, religiöse und politische Gegensätze bestehen – dennoch kann die Philosophie Wege zeigen, wie man Überzeugungen und Argumente vernünftig austauschen kann.

Fraenkel plädiert für eine Kultur der globalen Debatte und macht eine Philosophie stark, die den Teufelskreis von Sprachlosigkeit und Gewalt durchbrechen kann. Der Philosoph Carlos Fraenkel wurde 1971 geboren und wuchs in Brasilien und Deutschland auf. In Jerusalem und Berlin studierte er Philosophie.

Heute lehrt er an der McGill University in Montreal/Canada. Er ist Gastprofessor in Oxford, Princeton, Jerusalem, Paris und München. Neben seiner Lehrtätigkeit schreibt er regelmäßig für die New York Times. Viel diskutiert wird derzeit sein Buch "Mit Platon in Palästina. Vom Nutzen der Philosophie in einer zerrissenen Welt". Der "Independent" schreibt über Carlos Fraenkels Buch: "Wenn sie dieses Jahr nur ein Buch lesen wollen – dann lesen sie dieses".

Anzeige

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Wiener Zeitung.

Service

Im Zeit-Raum: Carlos Fraenkel
Dienstag, 27. September 2016
18:30 Uhr
Großer Sendesaal

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick