Standort: oe1.ORF.at

Politik

Dilma Rousseffs Amtsenthebung

Der Senat des brasilianischen Parlaments entscheidet heute über das politische Schicksal von Dilma Rousseff. Die Senatoren werden sie - das steht so gut wie fest- als Präsidentin absetzen. Gestern hatte Rousseff die letzte Gelegenheit, ihre Position darzulegen. In einer Rede vor dem Senat hat sie erklärt, sie habe kein Verbrechen begangen und sei die rechtmäßig gewählte Präsidentin. Trotzdem muss sie ihr Amt abgeben, sagt Andreas Novy von der Wirtschaftsuniversität Wien, auch Leiter der Grünen Bildungswerkstatt. Die Demokratie habe Schaden genommen.

Morgenjournal, 30.8.2016

Andreas Novy im Gespräch mit

Christian Williwald

30.08.2016

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick