Standort: oe1.ORF.at

Das Ö1 "Ambiente"-Team

Ö1 betrachtet es als Teil seines Bildungsauftrags, von anderen Ländern zu berichten und von anderen Kulturen zu erzählen. Das Ö1 Reisemagazin "Ambiente" tut dies jeden Sonntagvormittag um 10.05 Uhr.

Das "Ambiente"-Redaktionsteam auf einem Foto zu vereinen ist eine Herausforderung der besonderen Art. Gelungen ist es uns heuer – aber auch nur zum Teil – für eine Viertelstunde. Kurz danach waren alle wieder unterwegs: auf dem Weg zum Flughafen zur nächsten Reise, zum Interview oder ins Studio, das Mikro immer mit dabei und meist mit einem Lächeln im Gesicht.

Denn Reisen macht auch glücklich bzw. mobilisiert die Bereitschaft, manche Unbill (wie Staus, lange Warteschlangen an Flughafenschaltern, Verspätungen von Zügen, Wetterkapriolen und manch heikle Situation mit schwierigen Zeitgenossen) mit Humor, Organisationstalent, Geduld und Fingerspitzengefühl zu bewältigen.

In der Tat haben die Redakteurinnen und Redakteure von "Ambiente" neben ihrer Freude am Schreiben und Recherchieren auch ihre Reiselust zum Beruf gemacht: nomadische Seelen, die es in die Ferne zieht, um die Fremde und das Fremde kennenzulernen, zu erfahren, zu hinterfragen, zu lernen, zu sehen, zu durchschauen und ihre Eindrücke schließlich mithilfe des Radiofeatures dem Ö1 Publikum zu vermitteln.

25.11.2016

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick