Nicole Dietrich

hört gerne zu, gestaltet und moderiert Feuilleton- und Literatursendungen.

Sprechprobe

Ausschnitt aus dem "matrix"-Beitrag "Mythos MIT - Das Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, USA".

Der konkrete Ort und Face-to-Face-Kontakt sind die Basis jeder Erzählung. Weit gefehlt, wer denkt, dass Radiomacherinnen alles herunterladen und nicht mehr vor Ort recherchieren und interviewen müssten.

Nicole Dietrich studierte das Radio theoretisch und nach dem Studium der Zeitgeschichte, Kulturwissenschaft und Ethnologie auch praktisch. Ö1 hierfür der wichtigste Transportweg, weil in Stimmen und Sounds die stärksten Bilder geborgen sind und gerade in der Flüchtigkeit viel Halt liegt. Seitdem mit den Mitteln hörender Imagination stetes Anarbeiten gegen die Netzhautobsessionen unserer Gesellschaft.

Gestaltung und Moderation von Sendungen für die Redaktionen "Diagonal", "Ex libris", "Vom Leben der Natur", "Dimensionen" und "Digital.Leben", mit dem Schwerpunkt auf kultur- und naturwissenschaftlichen Themen, Porträts und Reportagen.

Kontakt

Ö1 Service