Ilse Huber

macht gerne Lebensumstände zum Thema.

Jahrgang 1965, Wienerin, Diplom der Landschaftsökologie an der Universität für Bodenkultur Wien. Nach freiraumplanerischer und landschaftskünstlerischer Berufserfahrung hat sie den Master für Qualitätsjournalismus an der Donauuniversität Krems gemacht.

Seitdem berichtet sie für das "Journal-Panorama", "Radiokolleg", "Dimensionen", "Vom Leben der Natur", "Hörbilder". Alles, was den Menschen umgibt und wie er damit umgeht, erlangt ihre Aufmerksamkeit. Das Spannendste daraus wird zu Reportagen und Features gemischt - immer im Wechselspiel von Politik, Wirtschaft und Umwelt.