Donauinselfest, Publikum im Zelt

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Die Ö1 Kulturinsel am Donauinselfest

Das Donauinselfest findet heuer von 23. bis 25. Juni statt. Nicht weit von der Brigittenauer Brücke ist Ö1 dort wieder mit der Ö1 Kulturinsel vertreten. Freuen Sie sich auf Kabarett- und Musikprogramm, Aktivitäten für Kinder und Entspannung pur in der Ö1 Club-Lounge.

Freitag, 23. Juni

Im Ö1 Kulturzelt beschäftigt sich Christof Spörk am Freitag in seinem Programm "Am Ende des Tages“ mit großen Visionen und dem, was passiert, wenn wirklich alles aus den Fugen gerät. Klaus Eckel konzentriert sich in "Zuerst die gute Nachricht" auf das Positive - zumindest meistens.

Christoph Spörk

Christof Spörk

WOLFGANG HUMMER

Kryptische, sozio-politische Kommentare bringen Orges & the Ockus-Rockus Band im Kleid von Fingerpickin‘-Country mit Balkan-Sound auf die Bühne - gespenstisch und tief bewegend. Als Abschluss des Freitagabends swingen Marina & the Kats in die Nacht. Mit ihrem Programm "Wild“ tauchen sie noch tiefer als bisher in den treibenden Sound der Juke Joints und Ballrooms ein.

Samstag, 24. Juni

Am Samstag eröffnet Severin Groebner und begibt sich auf eine aberwitzige Reise - vom Elend zur Elite, vom Prolo bis zum Polo. Ein Programm über Lug und Trug, Zukunft und Vergangenheit, Parkbänke und Freundschaft. Im Anschluss räumt Helmut Schleich in seinem Politkabarett "Ehrlich" mit lieb gewonnen Vorurteilen, gefährlichen Halbwahrheiten und bequemer Ahnungslosigkeit auf.

Renato Underberg

Renato Unterberg

STEFANIE WEBERHOFER

Laut, soulig und erfrischend verrückt wird es mit Renato Unterberg und dem Programm seines vierten Albums "Letter from a Friend" - Psychedelic-Soul, Rhythm & Blues, bläserlastiger Weird-Folk und eine gehörige Ladung Rock’n’Roll. Das Barcelona Gipsy balKan Orchestra vereint zum Abschluss des Samstagabends traditionelle Gipsy- und Balkanmusik mit Flamenco, Jazz und Rockabilly. Ein Musikprogramm voll verschiedenster Einflüsse und Visionen.

Gfrastsackln

DIETMAR HOSCHER

Gfrastsackln

Sonntag, 25. Juni

Den Sonntag eröffnen die Gfrastsackln auf einer Außenbühne vor dem Ö1 Kulturzelt. Frei von der Leber weg liefert das Wiener Duo satirische Texte zu österreichischen Befindlichkeiten und nimmt sich dabei kein Blatt vor den Mund.

Auf der Bühne im Zelt macht daran anschließend Hosea Ratschiller den Auftakt – gemeinsam mit dem Musikerinnenduo RaDeschnig präsentiert der Kabarettist in seiner Collage "Der allerletzte Tag der Menschheit (Jetzt ist wirklich Schluss!)" seine Vorstellungen des Endes. Voll Ironie und schwarzem Humor spürt er die Abgründe unserer Gesellschaft und Gegenwart auf. Und danach liefert sich das Berliner Musikkabarett-Duo Pigor & Eichhorn einen intellektuellen Kleinkrieg, der auf der Bühne ausgetragen wird: Pigor singt. Eichhorn muss begleiten. Am Sonntagabend lassen Jelena Popržan und Rina Kaçinari als Catch-Pop String-Strong das Programm im Ö1 Kulturzelt ausklingen - mit einzigartiger Bühnenpräsenz, überraschenden Vokalvolten und komödiantischen Einlagen.

Kind mit Nektarine

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Kinderprogramm

Ab Mittag wird auf der Ö1 Kulturinsel an allen drei Tagen auch Programm für die jüngsten Besucher/innen angeboten: Schminken, drechseln, basteln, bauen - für die Ö1 Minis werden allerhand Aktivitäten angeboten. Das Museum Gugging bietet einen Workshop zum Malen, Zeichnen und Stempeln an. Mit den Bausteinen von Bioblo lassen sich verschiedenste Objekte bauen: Brücken, Treppen, Türme und vieles mehr. Und auch die Drechselwerkstatt von The Cool Tool ist heuer wieder dabei.

Die Ö1 Club-Lounge

Der Backstage-Bereich des Ö1 Kulturzeltes wird auch dieses Jahr wieder für Interessent/innen geöffnet. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen, genießen Sie hervorragendes Essen in entspannter Atmosphäre und verkosten Sie die diesjährigen Ö1 Siegerweine! Das Platzkontingent im Backstage-Bereich ist begrenzt, eine Anmeldung ist daher dringend erforderlich. Nähere Informationen finden Sie hier.

Service

Donauinselfest

Übersicht