Ein iranischer Armenier vor seinem Buchgeschäft

BEHROUZ MEHRI / AFP

Kleiner Staat, große Diaspora (1)

Die Armenier können auf eine Geschichte von mindestens 3.000 Jahren zurückblicken. Diese gemeinsame Historie, die frühe Übernahme des Christentums sowie die armenische Sprache und Schrift gehören zu den wichtigen Identitätskriterien der Armenier. Doch die lange Geschichte ist auch geprägt von wechselnden Vorherrschaften, von Gebietsansprüchen seitens türkischer und persischer Reiche sowie später des Zarenreichs und der Sowjetunion.

Übersicht