Ein iranischer Armenier vor seinem Buchgeschäft

BEHROUZ MEHRI / AFP

Kleiner Staat, große Diaspora (2)

Das heutige Armenien umfasst nur einen kleinen Teil des einstigen Siedlungsgebiets der Armenier, rund zwei Drittel der Armenier leben verstreut über die ganze Welt in der Diaspora. Das finsterste Kapitel in der Geschichte der Armenier ist der Völkermord zwischen 1915 und 1922, als an die 1,5 Millionen Armenier Opfer der neuen türkischen Machthaber wurden.

Übersicht