Maria-Theresien-Taler

MÜNZE ÖSTERREICH

Eine Silbermünze, die Geschichte machte (3)

Der Siegeszug des Maria-Theresien-Talers - Die Eroberung der Welt. Zunächst vorwiegend als Zahlungsmittel für Kaffee, Gewürze und Luxusgüter aus dem Orient eingesetzt, fand der sogenannte Rial namsawi, also der österreichische Taler, durch Sklavenhändler schnell internationale Verbreitung von der arabischen Halbinsel bis nach Afrika. Wegen seiner Beschaffenheit war der Taler schwer zu fälschen und erfreute sich daher umso größerer Beliebtheit. Zwischen 1751 und 2000 sind knapp 400 Millionen Stück des Talers geprägt worden.

Übersicht