Das Maria-Theresien-Denkmal

APA/HERBERT NEUBAUER

Herrscherin in stürmischen Zeiten (1)

Am 13. Mai 1717 wurde Maria Theresia in der Wiener Hofburg geboren. Sie war das zweite Kind des regierenden römisch-deutschen Kaisers Karl VI und seiner Frau Elisabeth Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel. Der einzige Sohn des Kaiserpaares verstarb bereits im Kleinkindalter, damit war der Fortbestand der Habsburger-Dynastie akut gefährdet.

Übersicht