Klaus Wagenbach

APA/HERBERT PFARRHOFER

Klaus Wagenbach, Verleger

"Der Rebell mit dem Bundesverdienstkreuz" war in einem Artikel über ihn zu lesen und "Rebell" zu sein, trifft auf den stets streitbaren Verleger mehr als zu. Er hat dem deutschsprachigen Publikum Autoren wie Pier Paolo Pasolini, Erich Fried aber auch Franz Kafka nähergebracht. 1930 in Berlin geboren, arbeitete der gelernte Buchhändler und promovierte Geisteswissenschaftler einige Jahre als Lektor, bis er zum Verleger und Sprachrohr der Studentenbewegung wurde.

Petra Herczeg
Rainer Rosenberg

Übersicht