Monika Helfer

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Monika Helfer: "Schau mich an, wenn ich mit dir rede!"

Quelle: Monika Helfer, Schau mich an, wenn ich mit dir rede!, Jung und Jung Verlag 2017

Monika Helfer, geboren 1947 in Au/Bregenzerwald, lebt als Schriftstellerin in Hohenems. Sie hat Hörspiele, Theaterstücke, Romane, Erzählungen und Kinderbücher veröffentlicht, darunter: „Kleine Fürstin“ (1995), „Wenn der Bräutigam kommt“ (1998), „Bestien im Frühling“ (Deuticke, 1999), „Mein Mörder“ (1999), „Bevor ich schlafen kann“ (2010), „Oskar und Lilli“ (2011) und „Die Bar im Freien“ (2012), „Die Welt der Unordnung“ (2015) und „Schau mich an, wenn ich mit dir rede!“ (2017). Gemeinsam mit ihrem Mann Michael Köhlmeier veröffentlichte sie 2010 das Kinderbuch „Rosie und der Urgroßvater“ sowie die Theophrast-Interpretationen „Der Mensch ist verschieden“ (2017).

Monika Helfer: "Schau mich an, wenn ich mit dir rede!"

Es liest: Silvia Meisterle