Charlotte Moorman, 1967

BARBARA MOORE

Positionen in der Kunst - Charlotte Moorman

Das Werk der US-amerikanischen Cellistin und Performerin Charlotte Moorman lässt sich in keine Genre-Schublade pressen. In Cellophan verpackt oder halbnackt, mit viel Humor und Eleganz sprengte sie die Grenzen der klassischen aber auch der neuen Musik ihrer Zeit. Das Cello, ob als Eisblock oder Bildschirminstallation, ob unter Wasser oder in der Luft, ob als menschlicher Körper oder Bombe, hat sie in Fluxus Manier aus seinem Kontext befreit und zum Kunstobjekt erklärt.

Ina Zwerger

Übersicht