Szene aus "Salome"

APA/GEORG HOCHMUTH

Sie liebte, tanzte - und ließ köpfen!

Am 9. Dezember 1905 wurde in Dresden eine Oper erstmals aufgeführt, in der eine Prinzessin, nur spärlich mit Schleiern verhüllt, zur Freude ihres Stiefvaters tanzt. Dieser verspricht ihr daraufhin, jeden Wunsch zu erfüllen.

Im Audio hören Sie die Musik zu diesem Tanz, gespielt von den Berliner Philharmonikern unter der Leitung Zubin Metha!

Nach diesem Tanz fordert die Prinzessin den Kopf eines Propheten, der sich in Gefangenschaft ihres Stiefvaters befindet und ihre Liebe verschmäht. Wer komponierte die Musik zu diesem Werk?

Adresse

Kontakt

Ö1 Newsletter
Der Ö1 Newsletter informiert Sie über Ihre Vorteile und Ermäßigungen bei Konzerten sowie über Freikarten bei diversen Veranstaltungen.

Lösung des letzten Rätsels

Louis Armstrong, Ella Fitzgerald, Frank Sinatra

Übersicht