Probenfoto Fremdenzimmer

HERBERT NEUBAUER

Fremdenzimmer

Eine Gruppe von Ö1 Club-Mitgliedern ist zum Besuch der Uraufführung von "Fremdenzimmer" inklusive Sektgutschein und zur anschließenden Premierenfeier in den Sträußelsälen in Anwesenheit der Schauspieler/innen und des Leading Teams eingeladen.

Im Theater in der Josefstadt hat am 25. 1. das Stück Fremdenzimmer des österreichischen Schriftstellers Peter Turrini Premiere. Im neuen Werk des 73-Jährigen, der für seine gesellschaftskritischen Arbeiten bekannt ist und Theaterstücke, Opernlibretti, Filmdrehbücher sowie Hörspiele schreibt, versteckt sich der 16-jährige Flüchtling Samir in der Wohnung des Donaustädter Ehepaares Herta und Gustl. Herbert Föttinger führt Regie, es spielen u. a. Ulli Maier und Erwin Steinhauer.

die Anmeldung ist abgeschlossen. Die Teilnehmer/ innen wurden ausgelost und verständigt.

Ein Ausschnitt aus dem Stück

(Herta und Samir. Schweigen.)
Herta: Wie ich mit dem Gustl zusammengezogen bin, war das sicherlich nicht das, was man die Liebe nennt. Ich hab mir gedacht, zu zweit ist man ein bisschen weniger einsam als allein. Aber das stimmt nicht. Wenn der Gustl tagelang nix mit mir redet, dann komm ich mir zu zweit noch viel mehr allein vor, als wenn ich allein wär. Das ist schon komisch, dass bei zwei Menschen alles verschwinden kann, was einmal a bissel schön war, und man merkt’s gar nicht. Wenn’s ganz schiach is, dann tu ich selbsteln. Weißt du, was das heißt, "selbsteln"? Da tu ich mit mir selber reden.
(Schweigen.)
Herta: Schön ist das nicht.
(Schweigen.)
Herta: In meiner Jugend haben mich alle die "heiße Herta" genannt, vor allem die Burschen, aber das ist lange her, sehr lange. Heute ist ja alles kalt. Von oben bis unten, von vorne bis hinten. Alles kalt. Überall ist es kalt. Am Gang, bei den Nachbarn, auf der Straße, alle sind fremd zueinander. Wahrscheinlich ist es auf der ganzen Welt so, alles kalt. Wie ist es dort, wo du herkommst, in deinem Land? Auch kalt? Bei euch ist ja Krieg und das ist ja die kälteste Kälte. Das ist wirklich eiskalt.

Übersicht