Hansi Lang

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Hansi Lang

Als irrlichterndes Ausnahmetalent ist Hansi Lang in die lokale Pop-Historie eingegangen. 1955 in Wien-Hernals als Kind eines US-Besatzungsoffiziers und einer böhmischen Mutter geboren, kam er früh mit Jazz, Soul und Rhythm'n'Blues in Berührung. Bekanntheit erlangte er als Mitglied der legendären Hallucination Company, mit der New-Wave-Ära wurde Lang zu einem der Aushängeschilder der Wiener Szene. Gemeinsam mit Thomas Rabitsch und Wolfgang Schlögl gründete er 2004 das Projekt "The Slow Club"; die Fertigstellung des zweiten Albums erlebte er eines tödlichen Schlaganfalls am 24. August 2008 wegen nicht mehr.

Walter Gröbchen

Übersicht