Napoleonbüste und -bild

APA/AFP/GIANLUIGI GUERCIA

Beethovens revolutionäre Symphonie!

Am 7. April 1805 dirigierte Ludwig van Beethoven im "Theater an der Wien" die erste öffentliche Aufführung einer Symphonie, die er dem damaligen "Ersten Konsul der Französischen Republik" zugedacht hatte. Als sich dieser selbst zum Kaiser krönte, zerstörte Beethoven voller Zorn das Widmungsblatt, und suchte nach einem neuen Namen…

Quizfrage

Sie hören die Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Herbert von Karajan. Welchen Beinamen gab Beethoven dieser Symphonie, nachdem er die ursprüngliche Widmung für Napoleon Bonaparte zurückgezogen hatte?

Lösung des letzten Rätsels

  • Georg Danzer

Übersicht