Dorothee Frank

Aufgewachsen am Donaukanal in Wien, und im Burgenland - dort, wo die kleine ungarische Tiefebene beginnt und die Hochhäuser von Sopron schon sichtbar sind. So hat sich eine Vorliebe für die pannonische Atmosphäre und ein lebhaftes Interesse für Osteuropa entwickelt. Nach der Matura professionelle Ausbildung zur Pianistin und Musikwissenschaftsstudium - beides sanft entschlafen, weil die Freude an der journalistischen Vermittlung von Kultur- und Gesellschaftsthemen, am Schreiben und an den Mitteln des Radios in den Vordergrund trat.