Digital.Leben

Roboter im "Rausch"
Über die Schnittstelle zwischen Mensch, Maschine und Cocktail
Gestaltung: Barbara Zeithammer
Redaktion: Franz Zeller

Gestern, Sonntagabend, ging die Roboexotica in Wien feierlich mit der Verleihung der Annual Cocktail Robot Awards zu Ende. Der traditionelle, weltweit einzige und daher bedeutendste Preis für Cocktail-Roboter wurde zum zwölften Mal verliehen.
Ein Cocktails mixendes Kleid, ein Ratten-Cocktail-Spiel, ein zu kitzelnder Zapf-Hahn, ein Wodka-Klosett - über 20 Roboter stellten sich der Dauerbelastung einer viertägigen Veranstaltung und der Jury.

Doch auch Ernst muss sein - daher geht es bei der Roboexotica nicht nur um die maschinelle Zubereitung alkoholischer Mixgetränke und deren Konsum: ein Symposium mit Filmprogramm lädt begleitend zum Nachdenken und Diskutieren, heuer zu den Themen Geist in der Maschine und Zukunft der Cyborgs, der Mensch-Maschinen, berichtet Barbara Zeithammer.


Service

Roboexotica
Shifz
Monochrom
Günther Friesinger
Filmarchiv Austria


Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Sendereihe