Radiokolleg - Hip-Hop als Empowerment

Sprechgesang, Spraydosen und Sozialrebellen (4). Gestaltung: Ulla Ebner

In der New Yorker Bronx, einem Schwarzenghetto mit hoher Arbeitslosigkeit, Drogen und Gewalt, entstand in den 1970ern der Hip-Hop - eine Jugendkultur, deren wichtigste Elemente Sprechgesang (Rap), Graffity-Spraying, Breakdance und das Mixen von Musik auf den Plattentellern (DJeing) sind. Frühe Rapper wie Grandmaster Flash kritisierten in ihren Texten die soziale Misere in den Ghettos. Sein Kollege Afrika Bambaataa - in seiner Jugend selbst Mitglied einer gefürchteten New Yorker Gang - gründete die Organisation "Zulu Nation". Dort sollten die Jugendgangs mit Sprechgesang, Spraydosen und Tanzakrobatik gegeneinander antreten, statt mit Waffen.

Im Laufe der Jahre wird Hip-Hop-Musik kommerziell erfolgreich. Ein neuer Stil setzt sich durch: der Gangsta-Rap. Goldkettenbehangene Machos mit protzigen Autos und leichbekleideten Damen verherrlichen in ihren Texten Gewalt, Drogen und Sexismus. Auch in Deutschland werden sogenannte "Aggro"- und "Porno-Rapper", deren Texte am Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien landen, zu Helden für Vorstadt-Kids.

Doch abseits vom ganzen Böse-Buben-Gehabe gibt es Rapper und Rapperinnen, die in ihren Texten soziale Missstände kritisieren und auch Sozialarbeiter haben längst die Macht des Sprechgesangs entdeckt. In den Armenvierteln Brasiliens schreiben junge Frauen Hip-Hop-Texte gegen häusliche Gewalt, in palästinensischen Flüchtlingslagern des Westjordanlandes rappen sich Jugendliche ihren Frust von der Seele und in Wien-Favoriten holen die Streetworker von Back on Stage zehn Jugendliche aus "Problemfamilien" ins Tonstudio.

Playlist

Komponist/Komponistin: Lexxus
Titel: KillaSoundz
I: Lexxus
Länge: 00:19 min
Label: Eigenverlag BOS 10

Komponist/Komponistin: Shaolin
Titel: Vielleicht wird es einmal?
I: Shaolin
Länge: 00:16 min
Label: Eigenverlag BOS 10

Komponist/Komponistin: Rusus
Titel: Unterdrückt
I: Rusus
Länge: 00:38 min
Label: Eigenverlag BOS 10

Komponist/Komponistin: Meliique
Titel: cokmu istedim
I: Meliique
Länge: 00:25 min
Label: Eigenverlag BOS 10

Komponist/Komponistin: Mieze Medusa & Tenderboy
Titel: Nicht meine Revolution
I: Mieze Medusa & Tenderboy
Länge: 00:49 min
Label: !Records/Trost (Cargo Records)

Komponist/Komponistin: Mieze Medusa & Tenderboy
Titel: Im Inneren der Nacht
I: Mieze Medusa & Tenderboy
Länge: 00:23 min
Label: !Records/Trost (Cargo Records)

Komponist/Komponistin: Mieze Medusa & Tenderboy
Titel: Andere Liga
I: Mieze Medusa & Tenderboy
Länge: 00:31 min
Label: !Records/Trost (Cargo Records)

Sendereihe