Ö1 Klassik-Treffpunkt

Live aus dem Logenfoyer des Salzburger Landestheaters. Gast: Thomas Oberender. Präsentation: Renate Burtscher

Am Ende seiner letzten Saison als Schauspielchef der Salzburger Festspiele ist Thomas Oberender Gesprächsgast von Renate Burtscher im Ö1 Klassik-Treffpunkt. Ein Rückblick auf einige erfolgreiche und turbulente Jahre inmitten des Salzburger Personal-Durcheinanders und eine Vorausschau auf Berlin als Intendant der dortigen Festspiele!

Thomas Oberender wurde 1966 in Jena geboren. Er schloss sein Doppelstudium in Theaterwissenschaften und szenischem Schreiben in Berlin 1999 mit einer Dissertation über Botho Strauß ab. Zunächst arbeitete er als Essayist für Zeitungen und Rundfunk. Gleichzeitig entstand eine Reihe von Dramen ("Drei Tage im Mai", "Engel und Dämonen"), an denen die Kritik vor allem die subtilen Dialoge lobte.

Seit 2006 ist Thomas Oberender Schauspieldirektor bei den Salzburger Festspielen. Zuvor war er von 2000 bis 2005 leitender Dramaturg und Mitglied der künstlerischen Direktion am Schauspielhaus Bochum unter Matthias Hartmann, 2005/2006 Chefdramaturg und Ko-Direktor am Schauspielhaus Zürich. 1997 war er Namensgeber und Mitbegründer der Autorenvereinigung Theater Neuen Typs, die sich der Verbreitung neuer Theatertexte deutschsprachiger Autoren widmete.

Wie auch bei Markus Hinterhäuser läuft der Vertrag mit den Salzburger Festspielen heuer aus und Thomas Oberender wird ab 2012 einen der einflussreichsten Posten in der Berliner Kulturlandschaft innehaben: Als Intendant der Berliner Festspiele wird er unter anderem das Theatertreffen, das Musikfest und das Literaturfestival verantworten.

Playlist

Komponist/Komponistin: Benjamin Britten
Titel: FOUR SEA INTERLUDES op.33a aus der Oper "Peter Grimes" / Nr.2 Sunday Morning
Orchester: National Philharmonic Orchestra
Leitung: Richard Bonynge
Länge: 03:52 min
Label: Decca 4256592

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven
Titel: Symphonie Nr.6 in F-Dur op.68 / Allegro ma non troppo - 1.Satz
Orchester: Bayerisches Staatsorchester
Leitung: Carlos Kleiber
Länge: 08:16 min
Label: Orfeo C 600031

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797-1828
Titel: Adagio & Rondo in F-Dur für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass D 487 / Adagio
Solist/Solistin: Jörg Demus /Klavier
Solist/Solistin: Thomas Albertus Irnberger /Violine
Solist/Solistin: Martin Ortner /Viola
Solist/Solistin: Heidi Litschauer /Violoncello
Solist/Solistin: Brita Bürgschwendtner /Kontrabass
Länge: 04:32 min
Label: Gramola 98919

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797-1828
Titel: Adagio & Rondo in F-Dur für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass D 487 / Rondo. Allgero vivace (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Jörg Demus /Klavier
Solist/Solistin: Thomas Albertus Irnberger /Violine
Solist/Solistin: Martin Ortner /Viola
Solist/Solistin: Heidi Litschauer /Violoncello
Solist/Solistin: Brita Bürgschwendtner /Kontrabass
Länge: 00:52 min
Label: Gramola 98919

Komponist/Komponistin: Richard D. James
Vorlage: Antonia Fraser
Titel: MARIE ANTOINETTE / Original Filmmusik / Avril 14th/instr.
Ausführende: Aphex Twin /Instrumental
Länge: 01:58 min
Label: Verve Forecast/Polydor/Universal 1708418 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Gustav Mahler
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Rückert
Titel: KINDERTOTENLIEDER / Nr.1 Nun will die sonn' so hell aufgeh'n, als sei kein Unglück die Nacht geschehn
Solist/Solistin: Kathleen Ferrier /Alt
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Bruno Walter
Länge: 04:49 min
Label: EMI Classics 5669112 Mono

Komponist/Komponistin: Charles Ives
Titel: The unanswered question (Ausschnitt)
Orchester: Orchestra of St.Luke's
Leitung: John Adams
Länge: 03:49 min
Label: Elektra Nonesuch 7559792492

Komponist/Komponistin: Clark
Titel: Clark S'vive remix (Ausschnitt)
Ausführende: Clark
Länge: 02:23 min
Label: Manus/myspace

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi
Vorlage: Bibel AT, Buch der Könige
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Temistocle Solera
Titel: NABUCCO / "Va, pensiero, sull'ali dorate" / Chor d.Hebräer aus dem 3. Akt
Orchester: Orchestra del Teatro San Carlo di Napoli
Chor: Coro del Teatro San Carlo di Napoli
Leitung: Vittorio Gui
Länge: 04:21 min
Label: Aura Music LRC 11062

Komponist/Komponistin: Hauscka
Titel: Radar (Ausschnitt)
Ausführende: Hauschka
Länge: 02:28 min
Label: Manus/myspace

Komponist/Komponistin: Georg Kreisler
Titel: Meine Freiheit, deine Freiheit
Solist/Solistin: Georg Kreisler /Gesang, Klavier
Länge: 01:48 min
Label: Preiser 90290

Sendereihe