Radiokolleg - Pneuma, Odem, Anima

Der Atem in der Musik (3). Gestaltung: Michael Neuhauser

Der Atem gilt in vielen Kulturen als Sitz der menschlichen Seele. Wer die Atemübungen im Yoga praktiziert, weiß, dass dies mehr als nur ein treffendes Gleichnis ist. Richtiges, bewusstes und kontrolliertes Atmen ist eine Grundvoraussetzung im Sport, in der Meditation und in vielen anderen Lebensbereichen, ganz besonders aber in der Musik - in keiner anderen Kunstform fließt der künstlerisch schaffende Geist des Menschen so deutlich erkennbar durch die Atemwege wie in der Musik.

Während Chöre und Bläserensembles durch versetztes ("chorisches") Atmen Atempausen unhörbar machen können, müssen bei Solostücken die freien Stellen zum Atmen zwischen den musikalischen Phrasen meist schon in der Komposition mitberücksichtigt werden.

Doch nicht nur die Beherrschung von Gesangsstimme und Blasinstrumenten erfordert geschulte Atemtechniken, auch Streicher und alle anderen Instrumentalisten müssen beim Musizieren atmen; und wie das geschieht, beeinflusst die Musik in hohem Maß. So sehr, dass in manchen Musikproduktionen das Schnaufen der Musiker/innen im Geist der Musik oft ganz bewusst ungefiltert mit aufgenommen wird. Und in der sogenannten "Neuen Musik" finden sich auch Stücke, die das Atmen selbst zum Instrument bzw. den Atem zur Musik erklären.
"Die Töne sind ein wunderbarer lebender Atem der Dunkelheit"
(Clemens Brentano).

Interviewpartner/innen:
Andrea Meixner, Atem- und Bewegungstrainerin, Universität für Musik und Darstellende Kunst, Wien Otto Trapp, Didgeridoo-Spieler Franz Hautzinger, Trompeter
Marie Thérèse Escribano, Sängerin, Schauspielerin, Stimmbildnerin
Otto Lechner, Akkordeonist

Playlist

Komponist/Komponistin: Arvo Párt
Titel: Coro: Qui passus es pro nobis
Ausführender/Ausführende: A. Candomino Choir & Tauno Satomaa
Länge: 00:27 min
Label: Finlandia 8573-87182-3

Komponist/Komponistin: Rahsaan Roland Kirk
Titel: Pedal Up (Live Version)
Solist/Solistin: Rahsaan Roland Kirk
Länge: 02:06 min
Label: Atlantic R272453

Komponist/Komponistin: Steve Reich
Titel: Music for 18 Musicians Pulses
Ausführende: Cello - Jeanne LeBlanc
Ausführende: Clarinet, Clarinet [Bass Clarinet] - Evan Ziporyn, Leslie Scott
Ausführende: Maracas, Marimba - Philip Bush, Thad Wheeler
Ausführende: Piano - Edmund Niemann, Nurit Tilles
Ausführende: Piano, Alto Vocals - Jay Clayton
Ausführende: Piano, Marimba, Written-By - Steve Reich
Ausführende: Piano, Vibraphone - James Preiss
Ausführende: Piano, Xylophone, Marimba - Garry Kvistad
Ausführende: Soprano Vocals - Cheryl Bensman Rowe, Marion Beckenstein, Rebecca Armstrong
Ausführende: Violin - Elizabeth Lim
Ausführende: Xylophone, Marimba - Bob Becker, Russell Hartenberger, Tim Ferchen
Länge: 00:57 min
Label: Nonesuch 7559734482

Komponist/Komponistin: Franz Hautzinger
Komponist/Komponistin: Manon-Liu Winter
Titel: The Respiration
Solist/Solistin: Franz Hautzinger
Solist/Solistin: Manon-Liu Winter
Länge: 01:45 min
Label: Grob 544

Komponist/Komponistin: Otto Lechner, Mx Nagl
Titel: Hauch
Solist/Solistin: Otto Lechner, Max Nagl
Länge: 00:48 min
Label: Rude Noises 006 CD

Komponist/Komponistin: Otto Lechner
Titel: Flut
Solist/Solistin: Otto Lechner
Länge: 01:15 min
Label: Extraplatte EX 230-2

Sendereihe