Wiener Festwochen 2012 - Matinee

Staatskapelle Berlin, Dirigent: Daniel Barenboim.
Anton Bruckner: Symphonie Nr. 5 B-Dur, WAB 105 (aufgenommen am 12. Juni im Großen Musikvereinssaal in Wien)
(Übertragung in Dolby Digital 5.1 Surround Sound)

Bruckners "kontrapunktisches Meisterstück" ist gleichermaßen ein Werk höchster Emotion wie enormer Beherrschung der Formen durch den schöpferische Geist. Mit seiner "Fünften", welche er selbst nie gehört hat, stellt der Komponist an Zuhörende und Ausführende höchste Ansprüche - an ihr musikalisches Empfinden und an ihre Fähigkeit, über vier lange Sätze hinweg die formalen Zusammenhänge mitzuvollziehen.

Präsentation: Ursula Scheidle

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Playlist

Komponist/Komponistin: ANTON BRUCKNER/1824-1896
Titel: Symphonie Nr.5 B-Dur WAB 105 (Originalfassung)

* Introduction. Adagio - Allegro - 1.Satz (19:34)
* Adagio, Sehr langsam - 2.Satz (14:47)
* Scherzo. Molto vivace (Schnell) - Trio. Im gleichen Tempo - 3.Satz (13:06)
* Finale. Adagio - Allegro moderato - 4.Satz (21:55)
Orchester: Staatskapelle Berlin
Leitung: Daniel Barenboim
Länge: 69:24 min
Label: Kalmus

Sendereihe