Hector Berlioz: "Béatrice et Bénedict"

Mit Malena Ernman (Béatrice), Bernard Richter (Bénédict), Nikolay Borchev (Claudio), Christiane Karg (Héro), Ann-Beth Solvang (Ursule), Mikós Sebestyén (Somarone) u. a.
Arnold Schoenberg Chor, ORF Radio-Symphonieorchester Wien; Dirigent: Leo Hussain
(Live-Übertragung aus dem Theater an der Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound)
Präsentation: Christian Scheib

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Die nächste Opernübertragung finden Sie hier

Playlist

Komponist/Komponistin: Hector Berlioz/1803 - 1869
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hector Berlioz/1803 - 1869
Vorlage: William Shakespeare/1564 - 1616
Titel: BEATRICE ET BENEDICT / Opera comique in 2 Akten
(Live aus dem Theater an der Wien)
Solist/Solistin: Malena Ernman /Béatrice
Solist/Solistin: Bernard Richter /Bénédict
Solist/Solistin: Nikolay Borchev /Claudio
Solist/Solistin: Christiane Karg /Héro
Solist/Solistin: Ann-Beth Solvang /Ursule
Solist/Solistin: Miklós Sebestyén /Somarone
Solist/Solistin: Thomas Engel /Léonato
Solist/Solistin: Martin Snell /Don Pedro
Chor: Arnold Schoenberg Chor
Choreinstudierung: Erwin Ortner
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Länge: 106:11 min
Label: Alkor/Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Hector Berlioz/1803 - 1869
Titel: Symphonie Fantastique op.14 - Episode aus dem Leben eines Künstlers
(Ausschnitt)
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Sir Colin Davis
Länge: 40:01 min
Label: Philips 4321512

Sendereihe