Hörbilder Spezial

Der Freiheit eine Gasse. Der Wiener Journalist Benjamin Kewall und sein lange verschollenes Revolutionstagebuch aus dem Jahr 1848. Feature von Günter Kaindlstorfer

In den letzten Oktobertagen des Jahres 1848 hat Wien ihn ausgeträumt, den Traum von Freiheit, Verfassung und Demokratie. Die Truppen des Feldmarschalls Alfred I. Fürst Windischgrätz stürmen die Hauptstadt des Habsburgerreichs und machen den revolutionären Hoffnungen der Bürgerinnen und Bürger den Garaus. 2.000 Tote und zehntausende Verwundete fordert die Oktoberschlacht um Wien. Ein Rachefeldzug der kaiserlichen Kräfte beginnt, mit Massenverhaftungen, Hinrichtungen und der rücksichtslosen Wiedereinsetzung absolutistischer Herrschaftsprinzipien, samt Zensur und Spitzelwesen.

In diesen schicksalsschweren Tagen führt der jüdische Journalist Benjamin Kewall penibel Tagebuch. Kewall berichtet in seinem Diarium von den demokratischen Träumen der Revolutionäre und ihrem jähen Zusammenbruch, von hitzigen Debatten im Reichsrat und blutigen Barrikadenkämpfen, vom Ausbruch der Cholera, dem revolutionären Engagement der Frauen und der miserablen Qualität des Kaffees in den Wiener "Caffeehäusern".
Ebenso abenteuerlich wie der Inhalt des Kewallschen Tagebuchs ist aber auch die Geschichte des Manuskripts selber. Im März 2003 zieht ein Angestellter des Altstoffsammelzentrums Bad Zell im oberösterreichischen Mühlviertel eine anonyme Handschrift in hebräischer Kursivschrift aus dem Müll. Auf Umwegen gelangt das Manuskript in die Hände von Gottfried Glaßner, dem Bibliothekar des Stiftes Melk. Glaßner - des Hebräischen mächtig - erstellt ein erstes Transkript und übergibt es dem "Institut für Jüdische Geschichte Österreichs" in St. Pölten. Dort macht sich der Historiker Wolfgang Gasser ans Werk und identifiziert im Zuge seiner Recherchen den Verfasser des revolutionären Tagebuchs: den Hauslehrer und späteren Journalisten Benjamin Kewall, der die Wiener Ereignisse 1848/49 anschaulich dokumentiert hat.
In Günter Kaindlstorfers "Hörbild" wird das revolutionäre Wien des Jahres 1848 wieder lebendig. Renommierte Historiker wie Wolfgang Häusler, Ernst Bruckmüller, Siegfried Mattl und Wolfgang Maderthaner bewerten die Bedeutung von Kewalls Tagebuch vor dem Hintergrund der aktuellen 1848-Forschung.
Autor Günter Kaindlstorfer ist für diese Produktion mit dem Radiopreis der Erwachsenenbildung ausgezeichnet worden.

Playlist

Komponist/Komponistin: Johann Strauß
Album: AN DER SCHÖNEN BLAUEN DONAU
Titel: Radetzky Marsch, op.228
Radetzkymarsch
Musik teilw unterlegt
Ausführende: Alexander Schneider Quintet :
Ausführende: Alexander Schneider /Violine
Ausführende: Felix Galimir /Violine
Ausführende: Isidore Cohen /Violine
Ausführende: Michael Tree /Viola
Ausführende: Julius Levine /Kontrabaß
Länge: 00:50 min
Label: CBS MK 44522

Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Unbekannt
Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Album: DER STAAT IST IN GEFAHR - LIEDER ZUR WIENER REVOLUTION 1848
Titel: Der Staat ist in Gefahr
Anderssprachiger Titel: Fuchslied
Anderssprachiger Titel: Kaiser Hymne
Ausführende: Erich Anton /Gesang
Ausführende: Katzenmusik
Ausführender/Ausführende: Norbert Hauer /Gesang
Solist/Solistin: Christophe Kummer /Trommel
Ausführender/Ausführende: Hermann Schärf /Gesang
Solist/Solistin: Gertraud Pressler /Trommel
Ausführender/Ausführende: Wolfgang Zeisl /Gesang
Ausführender/Ausführende: Florian Zotti /Gesang
Ausführender/Ausführende: Herbert Zotti /Gesang
Länge: 01:00 min
Label: Extraplatte SP 0042

Urheber/Urheberin: Volksweise nach "O Tannenbaum"
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: J.R. Körner
Album: DER STAAT IST IN GEFAHR - LIEDER ZUR WIENER REVOLUTION 1848
Titel: Fürst Metternich
Solist/Solistin: Oliver Maar /Gesang, Akkordeon
Länge: 01:00 min
Label: Extraplatte SP 0042

Komponist/Komponistin: Nach "Der Heiland ist erstanden"
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Carl Rick
Album: DER STAAT IST IN GEFAHR - LIEDER ZUR WIENER REVOLUTION 1848
Titel: Neues Osterlied
Solist/Solistin: Alexander Wessetzky /Gesang, Harmonium
Länge: 00:30 min
Label: Extraplatte SP 0042

Komponist/Komponistin: Johann Strauß
Bearbeiter/Bearbeiterin: Wittmann
Album: DER STAAT IST IN GEFAHR - LIEDER ZUR WIENER REVOLUTION 1848
Titel: Revolutions Marsch op.54 / Bearbeitung
Musik teilw unterlegt
Solist/Solistin: Oliver Maar /Drehorgel
Länge: 02:00 min
Label: Extraplatte SP 0042

Komponist/Komponistin: Johann Strauß
Album: DER STAAT IST IN GEFAHR - LIEDER ZUR WIENER REVOLUTION 1848
Titel: Radetzky Marsch op.228
Solist/Solistin: Oliver Maar /Drehorgel
Länge: 01:00 min
Label: Extraplatte SP 0042

Urheber/Urheberin: Volksweise - Innviertel Landlergstanzln
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Franz Stelzhamer
Album: DER STAAT IST IN GEFAHR - LIEDER ZUR WIENER REVOLUTION 1848
Titel: Politische Volks Lieder
Solist/Solistin: L. Pape /Gesang m.Begl.
Solist/Solistin: A. Kreuzhuber /Zither
Länge: 01:30 min
Label: Extraplatte SP 0042

Urheber/Urheberin: Volksweise nach "Auf der Alm"
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: August Betz
Album: DER STAAT IST IN GEFAHR - LIEDER ZUR WIENER REVOLUTION 1848
Titel: Der Proletarier
Musik teilw unterl
Solist/Solistin: Adi Hirsch /Gesang m.Begl.
Ausführende: Lichtenthaler Quartett
Länge: 01:30 min
Label: Extraplatte SP 0042

Urheber/Urheberin: Volksweise nach "Schier dreißig Jahre bist du alt"
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: A. Stahr
Album: DER STAAT IST IN GEFAHR - LIEDER ZUR WIENER REVOLUTION 1848
Titel: Das Lied von Robert Blum
Solist/Solistin: Eberhard Kummer /Gesang u.Drehleier
Länge: 02:00 min
Label: Extraplatte SP 0042

Textdichter/Textdichterin, Textquelle: nach "Aschenlied" v.Ferdinand Raimund
Komponist/Komponistin: Joseph Drechsler
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Johann Ernst
Album: DER STAAT IST IN GEFAHR - LIEDER ZUR WIENER REVOLUTION 1848
Titel: Der Wiener Aschenmann erster Theul < Teil >
Titel: Der Wiener Aschenweib als Seitenstück zum Aschenmann
Solist/Solistin: Trude Holzer /Gesang m.Begl.
Solist/Solistin: Adi Hirsch /Gesang m.Begl.
Ausführende: Lichtenthaler Quartett
Länge: 01:30 min
Label: Extraplatte SP 0042

Komponist/Komponistin: Edgar Meyer
Gesamttitel: SHORT TRIP HOME - JOSHUA BELL & EDGAR MEYER
Titel: Concert Duo, The Prequel - Violine und Kontrabaß
Musik teilw unterl
Solist/Solistin: Joshua Bell /Violine
Solist/Solistin: Edgar Meyer /Kontrabaß
Länge: 02:00 min
Label: Sony Classical SK 60864

Komponist/Komponistin: Edgar Meyer
Gesamttitel: SHORT TRIP HOME - JOSHUA BELL & EDGAR MEYER
Titel: Concert Duo Movement 1
Musik teilw unterl
Solist/Solistin: Joshua Bell /Violine
Solist/Solistin: Edgar Meyer /Kontrabaß
Länge: 02:00 min
Label: Sony Classical SK 60864

Komponist/Komponistin: Edgar Meyer
Gesamttitel: SHORT TRIP HOME - JOSHUA BELL & EDGAR MEYER
Titel: Concert Duo Movement 2
Musik teilw unterl
Solist/Solistin: Joshua Bell /Violine
Solist/Solistin: Edgar Meyer /Kontrabaß
Länge: 01:30 min
Label: Sony Classical SK 60864

Komponist/Komponistin: Edgar Meyer
Gesamttitel: SHORT TRIP HOME - JOSHUA BELL & EDGAR MEYER
Titel: Concert Duo Movement 3
Musik teilw unterl
Solist/Solistin: Joshua Bell /Violine
Solist/Solistin: Edgar Meyer /Kontrabaß
Länge: 02:00 min
Label: Sony Classical SK 60864

Sendereihe