Gedanken

Heinrich Staudinger - Wirtschaftsrebell und Unternehmer. Über den Versuch, selbstbestimmt, nachhaltig und achtsam durchs Leben zu kommen. Gestaltung: Ursula Burkert

"Meine Idee ist einfach: die Lösung unserer Probleme liegt in unserem Inneren. Unser inneres Wesen versteht die ewigen Gesetze, während die äußeren Gesetze oft nur die momentanen Machtverhältnisse abbilden. Natürlich weiß unser Inneres, dass unsere menschliche Natur Teil der gesamten Natur ist und dass unser Leben Teil allen Lebens ist. Wenn nun die herrschende Ordnung Leben und Natur missachtet und alles der Logik
des Geldes unterwerfen will, dann ist es NOTwendig, diesem mainstream die Gefolgschaft zu verweigern. Wer dem Inneren gehorcht, kommt in Konflikt mit der herrschenden Ordnung. Wer den Kontakt zum Inneren verliert, wird psychisch krank",
schreibt Heinrich - Heini - Staudinger in der letzten Ausgabe seiner Zeitschrift "brennstoff".
Im April 1953 kam er im oberösterreichischen Schwanenstadt zur Welt und wuchs in ländlicher Umgebung auf. Damals lernte er, wie er selbst betont, dass es möglich ist auch mit kleinem Einkommen menschenwürdig zu leben. Im humanistischen Gymnasium erfuhr er, dass aber auch geistiger Brennstoff zum Leben dazugehört. Er studierte später Theologie, Publizistik, Politologie, Medizin. Sein heutiges berufliches Betätigungsfeld erschloss er sich ab 1980 zunächst mit dem Vetrieb von "earth shoes" in seinen GEA-Geschäften, ab 1984 mit einer Kooperation mit der selbstverwalteten Waldviertler Schuhwerkstatt, deren Mehrheitseigentümer er nun ist. Außerdem gründete er den GEA Verlag, in dem die Zeitschrift "brennstoff" erscheint und veranstaltet die GEA-Akademie, die heuer von 17. bis 20. Mai das Symposium "Geld oder Leben. Für eine lebensfreundliche Finanzwirtschaft" veranstaltet. Seit einigen Jahren unterstützt Heinrich Staudinger auch in Tansania ein Krankenhausprojekt und eine Schule, für welche er Spenden sammelt und sich regelmäßig selbst davon überzeugt, dass sie ordnungsgemäß Verwendung finden.

In der Gedanken-Sendung am Himmelfahrtstag spricht Heinrich Staudinger über Bürgerrecht statt Bankenrecht, über soziales Bewusstsein, Zivilcourage und politische Verantwortung in Zeiten der Krise. Außerdem kommt die Notwendigkeit zur Sprache nachhaltige und menschlichere Wirtschaftskonzepte zu entwickeln, die Wichtigkeit von Bürgerrechtsbewegungen und Umweltschutzinitiativen für das soziale und politische Klima eines Landes und sein Engagement in Afrika. Zivilen Ungehorsam hält Heini Staudinger für ein wichtiges Mittel, sich gegen Übergriffe von welcher gesellschaftlichen Macht auch immer zu schützen.

"Die herrschende Wirtschaft, allen voran die Finanzwirtschaft, macht in unsäglicher Gier
alles kaputt: die Staatshaushalte und mit ihnen die Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsbudgets, aber auch die kleinen Läden und die kleinen Handwerksbetriebe. Damit gehen auch die Ortskerne kaputt. So werden wir immer mehr von den Konzernen abhängig, AUSSER: wir verweigern diesem System den Gehorsam."

Service

Veranstaltungstipp:
"Geld oder Leben", Symposium für lebensfreundliche Finanzwirtschaft.
9. Internationales Open Space Symposium des 7 Generationen Netzwerkes, diesmal gemeinsam veranstaltet mit der GEA-Akademie.
Freitag 17. Mai 2013 ab 18:00 Uhr - Montag 20. Mai 2013 um 13:00 Uhr in der Waldviertler Schuhwerkstatt in Schrems

Playlist

Komponist/Komponistin: Traditional
Komponist/Komponistin: Türkei
Titel: Ali pasa < Ein Rebell gegen die Osmanen >
Ausführende: Wiener Tschuschenkapelle /Gesang m.Begl.
Länge: 03:48 min
Label: Extraplatte EX 108

Komponist/Komponistin: Klemens Lendl
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Klemens Lendl
Komponist/Komponistin: David Müller
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Wilhelm Busch/1832 - 1908
Titel: Zehn guidn
Ausführende: Die Strottern /Gesang m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Klemens Lendl /Ges., Violine, Harmonium, Bandoneon
Ausführender/Ausführende: David Müller /Gitarre, Harmonium
Länge: 03:05 min
Label: Cracked Anegg Records 09200802

Komponist/Komponistin: Clara Luzia
Titel: The Waving Ones
Ausführende: Clara Luzia
Länge: 02:57 min
Label: Asinella LC23417

Urheber/Urheberin: Habib Koité
Titel: Africa
Ausführender/Ausführende: Habib Koité
Länge: 04:00 min
Label: cumbancha CMB-CD-5

Komponist/Komponistin: Dino Saluzzi/geb.1935
Titel: Flor de tuna/instr.
Solist/Solistin: Dino Saluzzi /Bandoneon
Solist/Solistin: Anja Lechner /Violoncello
Solist/Solistin: Felix Saluzzi /Tenorsaxophon, Klarinette
Länge: 02:30 min
Label: ECM Records 2204 / 2776928

Urheber/Urheberin: Burböck, Podesser/ Arr.Landluft
Titel: Bulgar
Ausführender/Ausführende: Landluft
Länge: 04:00 min
Label: EXTRAPLATTE 673-2

Urheber/Urheberin: Watcha Clan
Titel: IM NIN'ALU INTRO
Ausführender/Ausführende: Watcha Clan
Länge: 01:47 min
Label: CD-PIR 2545

Komponist/Komponistin: Robert Bullock
Bearbeiter/Bearbeiterin: Son Dos
Titel: Turning of the Season
Ausführende: Son Dos
Solist/Solistin: Milagros Pinera Ibaceta
Solist/Solistin: Daisy Jopling
Solist/Solistin: Jose Arean
Länge: 02:10 min
Label: EXTRAPLATTE EX 560-2

Sendereihe