Spielräume

Musik aus allen Richtungen mit Wolfgang Schlag
Geschichten von Kellnerinnen, Rezeptionisten im Beauty-Shop und Playboy-Bunnies

Sie haben eines gemeinsam: Elvis Costello, Rickie Lee Jones und Debbie Harry arbeiteten 1973 in Jobs, für die sie nie berühmt geworden wären. Aber es war das Jahr, in dem sie entdeckt werden sollten. Ein paar ungewöhnliche Geschichten über außergewöhnliche Musikerinnen und Musiker.

Playlist

Urheber/Urheberin: Jones
Album: Rickie Lee Jones
EASY MONEY
Ausführender/Ausführende: Rickie Lee Jones
Länge: 01:24 min
Label: WB 56628

Urheber/Urheberin: Blondie
Titel: Here´s looking
Ausführender/Ausführende: Blondie
Länge: 03:00 min
Label: Internet

Urheber/Urheberin: Elvis Costello
Album: The Very Best Of Elvis Costello
SHE
Ausführender/Ausführende: Elvis Costello
Länge: 04:00 min
Label: Universal Music 545 1032

Urheber/Urheberin: Costello
Album: My aim is true
I'M NOT ANGRY
Ausführender/Ausführende: Elvis Costello
Länge: 02:57 min
Label: Demon DPAM1

Urheber/Urheberin: Destri
Album: Blondie livid
MARIA
Ausführender/Ausführende: Blondie
Länge: 04:49 min
Label: Ariola 171254

Komponist/Komponistin: Rickie Lee Jones
Album: BALM IN GILEAD
Titel: Wild girl
Solist/Solistin: Rickie Lee Jones /Gesang m.Begl.
Länge: 04:46 min
Label: Fantasy/Concord/Universal 7231

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Apropos Musik

FR | 23 August 2013