Regional-Spezial

Neun Kulturreportagen.
Niederösterreich: Das Viertelfestival im Waldviertel

Zum 13. Mal geht in Niederösterreich das Viertelfestival über die Bühne. Es findet jedes Jahr von Mai bis August in einem anderen Viertel des Bundeslandes statt und wendet sich in erster Linie an regionale Künstlerinnen und Kulturinitiativen. Heuer ist nach vier Jahren wieder das Waldviertel an der Reihe. Das Festivalmotto lautet diesmal "Naturmaschine" - nicht ganz unpassend für diese Region, die von vergleichsweise vielen Flecken unberührter Natur, Landwirtschaft und einer industriellen Vergangenheit geprägt ist.

Die 68 Projekte aus den Bereichen Performance, Theater und bildende Kunst befassen sich auf unterschiedliche Weise mit dem komplexen Verhältnis von Mensch und Natur. Im Rahmen unserer Sommerserie "Regional Spezial" sind wir quer durch das Waldviertel gefahren und haben einige der Viertelfestival-Programmpunkte besucht. - Gestaltung: Sebastian Fleischer

Sendereihe

Übersicht

Mehr dazu in oe1.orf.at

Ö1 bis zwei

FR | 06 Juni 2014