matrix - computer & neue medien

1. 15 Minutes of Fame. Star auf Zeit
Gestaltung: Lukas Plank

2. Sabu, der FBI-Informant
Porträt eines Verräters
Gestaltung: Sarah Kriesche

3. Ich will alles. Sofort. Will ich das?
Weihnachtliche Digital-Kolumne von Franz Zeller

1. Ein einziges Video auf YouTube kann heute ausreichen, um berühmt zu werden. Shaun Sperling hat es damit in Fernsehshows geschafft und baut seine heutige Karriere als Redner unter anderem auf ein Video von sich als Jugendlicher auf, in dem man ihn zu einem Song von Madonna tanzen sieht. Regelmäßig werden Videos, Twitter-Accounts und Blogeinträge schlagartig populär. Nicht immer können die Betroffenen mit der unerwarteten Aufmerksamkeit umgehen. Auch Shaun Sperling ist nach seinen 15 Minuten Ruhm zunächst in ein emotionales Loch gefallen. Andere erleben schon die Zeit im Scheinwerferlicht als Qual - vor allem dann, wenn ihnen der Auslöser peinlich ist. Ein Beitrag über die Schattenseiten des "Viral-Seins" von Lukas Plank.

2. Angeblich 100 Terrabyte an Daten hat das Elektronikunternehmen Sony vor ein paar Tagen an Eindringlinge verloren. Eine Gruppe namens "Guardians of Peace" zeichnet für den Einbruch verantwortlich. Während immer mehr Details ans Tageslicht rücken, sind viele Sicherheitsexperten an das Jahr 2011 erinnert. Schon damals verlor das durch Hacker Unmengen Daten.

Unter anderen hatte damals auch eine Anonymous-Splittergruppe namens "Lulzsec" Daten von 37.000 Playstation-Nutzern gestohlen. Während die Medien sich fragten, wer hinter der Bewegung steckte, hatte das FBI bereits ein Mitglied der Hacktivisten-Gruppe - sein Pseudonym: Sabu - geschnappt und zur Zusammenarbeit gezwungen. Im Verlauf des Jahres konnten die Behörden so nahezu alle Mitglieder in Großbritannien, Irland und den USA verhaften.

Der ehemalige Weggefährte und spätere FBI-Informant Hector Monsegur alias Sabu verbüßte dafür statt der angedrohten 124 Jahre Haft lediglich 8 Monate. Nun, fast 4 Jahre später, bricht Hector Monsegur sein Schweigen, um, wie er sagt, seinen Kritikern Einblicke in die Welt von Jägern und Gejagten zu geben. Sarah Kriesche hat exklusiv mit dem FBI-Spitzel gesprochen.

3. Das Netz hat 24 Stunden geöffnet, 7 Tage die Woche. Die Erfüllung eines Wunsches ist nur einen Klick weit weg. Manchmal bereitet dieser Trend zur Instant-Erfüllung unserem Kolumnisten Unbehagen.


Video "Shaun Sperling Bar Mitzvah Dance - Madonna, Vogue - 3/14/92"

Gerichtsprotokoll "United States vs. Monsegur"


Ich will alles. Sofort. Kolumne


Sendereihe