Diagonal - Radio für Zeitgenoss/innen

"Mehr Licht!" Österreich und die Aufklärung. Präsentation: Peter Lachnit * Anschl.: Diagonals Feiner Musiksalon: The Touré-Raichel Collective, "The Paris Session"

Die Aufklärung ist in Österreich immer mehr von oben herab gewährt als von unten erkämpft worden. Josef II., der die Klöster aufgelöst und die Todesstrafe abgeschafft hat, war um einiges radikaler als das Land, dessen Kaiser er war. Erzherzog Johann ist auch eher wegen seiner Liebesaffäre zur Ausseer Postmeisterstochter Anna Plochl in Erinnerung geblieben als dadurch, dass ihn die Frankfurter Nationalversammlung während der Revolution von 1848 zum Staatsoberhaupt wählte. Im Österreich der katholischen Gegenreformation wurde die Aufklärung eher als verdächtiges Werk norddeutscher Protestanten betrachtet; der Kopf des 1795 als "Jakobiner", also als Anhänger der Französischen Revolution hingerichteten Franz Hebenstreit wurde bis vor drei Jahren im Wiener Kriminalmuseum zur Schau gestellt. Revolutionen und Volkserhebungen sind hierzulande schnell entweder niederkartätscht oder in staatstreue Bahnen gelenkt worden.

Welche Auswirkungen hat das alles auf das Verhältnis der Österreicher/innen zur Obrigkeit, auf ihre Bereitschaft zu Religionskritik und Zivilcourage? Wären etwa die "Charlie Hebdo"-Karikaturen hierzulande möglich gewesen?

Service

Philipp Blom, "Böse Philosophen: Ein Salon in Paris und das vergessene Erbe der Aufklärung", Deutscher Taschenbuch Verlag

Philipp Blom, "Das vernünftige Ungeheuer, Diderot, d'Alembert, de Jaucourt und die Große Enzyklopädie", Eichborn Verlag

Klaus Albrecht Schröder und Maria Luise Sternath (Hg.), Ausstellungskatalog "Von der Schönheit der Natur. Die Kammermaler Erzherzog Johanns", Hirmer Verlag

Ernst Wangermann, "Von Joseph II. zu den Jakobinerprozessen", Europa Verlag 1966 (antiquarisch)

Alexander Emanuely, "Ausgang: Franz Hebenstreit (1747-1795) Schattenrisse der Wiener Demokrat*innen 1794", Verlag Bibliothek der Provinz

Wolfgang Hildesheimer, "Mozart", Suhrkamp Verlag

Jan Assmann, "Die Zauberflöte - Oper und Mysterium", Carl Hanser Verlag

Albertina - Ausstellung "Von der Schönheit der Natur. Die Kammermaler Erzherzog Johanns" bis 31. Mai 2015

Norbert Mappes-Niediek, "Österreich für Deutsche - Einblicke in ein fremdes Land", Christoph Links Verlag

Aus rechtlichen Gründen kann "Diagonals feiner Musiksalon" nicht zum Download angeboten werden.

Playlist

Komponist/Komponistin: Van Morrison
Album: ENLIGHTENMENT
Titel: Enlightenment
Solist/Solistin: Van Morrison /Gesang m.Begl.
Länge: 03:20 min
Label: Polydor 8471002

Komponist/Komponistin: Michael Hebenstreit
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Johann Nestroy/1801 - 1862
Album: DAS IS A VERRUCKTE IDEE - COUPLETS, MONOLOGE UND SZENEN VON NESTROY
Titel: I laß' mir mein' Aberglaub'n durch ka Aufklärung raub'n / Couplet des Wendelin aus der Posse "Höllenangst" (2.Akt 17.Szene)
Untertitel: KARL PARYLA / CD 2
Textanfang: D' Leut' woll'n nix mehr glaub'n
Solist/Solistin: Karl Paryla /Gesang m.Begl.
Solist/Solistin: Hans Kann /Klavier
Länge: 03:45 min
Label: Edition Mnemosyne/Hörbühne/Pre

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Lorenzo Da Ponte/1749 - 1838
Gesamttitel: DON GIOVANNI KV 527 / Oper in 2 Akten / Gesamtaufnahme / 1.Akt 2.Teil; 2.Akt 1.Teil
Titel: 9. Venite pur avanti / Leporello, Don Giovanni, Donna Anna, Donna Elvira, Don Ottavio, Masetto, Zerlina (00:04:13)
1.AKT
Leitung: Carlo Maria Giulini
Orchester: Philharmonia Orchestra London
Solist/Solistin: Eberhard Waechter /Don Giovanni, Bariton
Solist/Solistin: Joan Sutherland /Donna Anna, Sopran
Solist/Solistin: Luigi Alva /Don Ottavio, Tenor
Solist/Solistin: Gottlob Frick /Komtur, Baß
Solist/Solistin: Elisabeth Schwarzkopf /Donna Elvira, Sopran
Solist/Solistin: Giuseppe Taddei /Leporello, Bariton
Solist/Solistin: Piero Cappuccilli /Masetto, Bariton
Solist/Solistin: Graziella Sciutti /Zerlina, Sopran
Chor: Philharmonia Chorus London
Choreinstudierung: Roberto Benaglio
Solist/Solistin: Heinrich Schmidt /Cembalo
Länge: 04:12 min
Label: EMI CDS 7472608 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Emanuel Schikaneder/1751 - 1812
Gesamttitel: DIE ZAUBERFLÖTE, KV 620 / Oper in 2 Akten / Gesamtaufnahme / 1.Akt 1.Teil
Titel: 3. Der Vogelfänger bin ich ja / Nr.2 Arie Papageno (00:02:58)
1.AKT
Leitung: Sir Colin Davis
Orchester: Staatskapelle Dresden
Solist/Solistin: Kurt Moll /Sarastro, Baß
Solist/Solistin: Peter Schreier /Tamino, Tenor
Solist/Solistin: Margaret Price /Pamina, Sopran
Solist/Solistin: Luciana Serra /Königin der Nacht, Sopran
Solist/Solistin: Mikael Melbye /Papageno, Bariton
Solist/Solistin: Maria Venuti /Papagena, Sopran
Solist/Solistin: Theo Adam /Sprecher
Solist/Solistin: Armin Ude /2.Sprecher
Solist/Solistin: Marie McLaughlin /1.Dame, Sopran
Solist/Solistin: Ann Murray /2.Dame, Mezzosopran
Solist/Solistin: Hanna Schwarz /3.Dame, Alt
Solist/Solistin: Robert Tear /Monostatos, Tenor
Solist/Solistin: Frank Höher /1.Knabe (Mitglied des Dresdner Kreuzchors)
Solist/Solistin: Michael Diedrich /2.Knabe (Mitglied des Dresdner Kreuzchors)
Solist/Solistin: Friedemann Klos /3.Knabe (Mitglied des Dresdner Kreuzchors)
Solist/Solistin: Reiner Goldberg /1.Geharnischter, Tenor
Solist/Solistin: Heinz Reeh /2.Geharnischter, Baß
Chor: Rundfunkchor Leipzig
Choreinstudierung: Jörg Peter Weigle
Länge: 02:00 min
Label: Philips 4114592 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Werner Pirchner/1940 - 2001
Album: THAT'S BRASS
* 15. Landleben (00:01:12)
Titel: Do you know Emperor Joe PWV 13 / Ausschnitt (Joseph II und Fritz von Herzmanowsky Orlando gewidmet)
Ausführende: Art of Brass Vienna
Ausführender/Ausführende: Hans Gansch /Trompete
Ausführender/Ausführende: Heinrich Bruckner /Trompete
Ausführender/Ausführende: Thomas Bieber /Horn
Ausführender/Ausführende: Erich Kojeder /Posaune
Ausführender/Ausführende: Jonathan Sass /Tuba
Länge: 01:16 min
Label: Atemmusik Records 94002

Komponist/Komponistin: Johann Strauß/1825 - 1899
Bearbeiter/Bearbeiterin: Werner Hackl /Bearbeitung
Album: MUSICA IMPERII AUSTRIACI - MUSIK AUS DER KAISERRESIDENZSTADT WIEN
Titel: Revolutions Marsch op.54 / Bearbeitung für Bläserensemble
Ausführende: Bläserensemble des NÖ Tonkünstlerorchesters
Leitung: Werner Hackl
Länge: 01:43 min
Label: KKM 30372

Komponist/Komponistin: Lollo Pichler
Album: TSCHULDIGUNG
Titel: Moritat Vom Kriegsminister Theodor Graf Baillet De Latour
Ausführende: Christoph & Lollo
Länge: 03:53 min
Label: Wohnzimmer Records WOHN034

Komponist/Komponistin: Peter Wehle/1914 - 1986
Album: BRONNER SINGT WEHLE
Titel: Ich bin auf jeden Fall dagegen
Solist/Solistin: Gerhard Bronner /Gesang m.Begl.
Länge: 03:17 min
Label: Preiser Records Stereo 90554

Komponist/Komponistin: Vieux Farka Touré/Idan Raichel
Album: The Paris Session
Titel: From End to End
Ausführende: The Touré-Raichel Collective
Länge: 04:16 min
Label: Cumbancha

Komponist/Komponistin: Vieux Farka Touré/Idan Raichel
Album: The Paris Session
Titel: Diaraby
Ausführende: The Touré-Raichel Collective
Länge: 02:23 min
Label: Cumbancha

Komponist/Komponistin: Vieux Farka Touré/Idan Raichel
Album: The Paris Session
Titel: Gassi Gabbi
Ausführende: The Touré-Raichel Collective
Länge: 01:29 min
Label: Cumbancha

Komponist/Komponistin: Vieux Farka Touré/Idan Raichel
Album: The Paris Session
Titel: Hodu
Ausführende: The Touré-Raichel Collective
Länge: 03:27 min
Label: Cumbancha

Sendereihe

Gestaltung