Leporello

Die Kaltnadel-Crew: Gewinner des Ö1 Bird's Song Contest
Ausstellung "Die Wildniskultur" über Sepp Holzer in der Garage/KunsthausWien

Die Kaltnadel-Crew: Gewinner des Ö1 Bird's Song Contest

Die Kaltnadel-Crew baut aus Vogelstimmen einen Beat und erzählt von ihrer Leidenschaft, der Ornithologie. Damit haben sie sowohl Publikum als auch Jury überzeugt und den "Ö1 Bird's Song Contest" gewonnen. Dass die Kaltnadel-Crew nun im Radio ein Interview gibt, ist allerdings eine große Ausnahme. Ziel ihrer musikalischen Laufbahn ist es nämlich, weitestgehend unbekannt zu bleiben. 2015 hat die Hip Hop-Gruppe ihr erstes Album fertig gestellt, es trägt den Titel "zehn" und ist in einer Auflage von nur zehn Stück erschienen. Die Kassetten werden zu einem Preis von 10.000,- Euro pro Exemplar verkauft. Die Kopie, Weitergabe oder Veröffentlichung ist strengstens untersagt. Auch Leporello durfte sich die Tracks des Albums "zehn" nicht anhören, geschweige denn im Radio ausstrahlen. Auf Nachfrage gestattete die Kaltnadel-Crew jedoch zumindest das Berühren des aufwendig gestalteten Kassetten-Booklets. - Gestaltung: Claudia Gschweitl



Ausstellung "Die Wildniskultur" über Sepp Holzer in der Garage/KunsthausWien

Die "Garage" im KunsthausWien, ursprünglich die Garage der Firma Thonet, widmet sich seit März der Auseinandersetzung mit der Natur und aktuellen ökologischen Fragestellungen. Als Ausgangspunkt dient Friedensreich Hundertwassers Plädoyer für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Natur. "Die Wildniskultur" ist der Titel einer aktuellen Ausstellung über
Sepp Holzer (bis 4. Juni 2015). Sepp Holzer ist Agrarökologe und Naturforscher, der mit seinem System der natürlichen Kreisläufe und der „Holzerschen Permakultur“ erstaunliche Resultate in landwirtschaftlichen Prozessen erzielt.- Gestaltung: Sabine Oppolzer

Service

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe