Ö1 bis zwei

mit Teresa Vogl. Hansjörg Albrecht (Dirigent und Organist) musiziert.

"Grand musical entertainment", so heißt seine kürzlich erschienene CD mit neuen Arrangements und Transkriptionen von Händel Oratorien für Orgel und Orchester - und umfassende musikalische Unterhaltung bietet er selbst: Als Leiter des Münchener Bachchores und -orchesters, als Cembalist und vor allem als Konzertorganist.

Albrecht ist ein großer Freund der Orgeltranskription. Da kommt ihm ein Ausspruch von Hector Berlioz ganz gelegen: "Die Orgel ist der Kaiser und zu uneingeschränkter Herrschaft geschaffen." Berlioz' "Symphonie fantastique" gibt es jetzt also auch in der Albrecht'schen Orgelfassung - dazu der Organist: "Gerade das genial Verrückte an diesem Werk, das Klangmalerische, Exzentrische kommt meinem Ideal von Orgelregistrierung sehr nahe."

Service

Das Forum zur Sendung finden Sie am Fuß der Sendereihenseite von Ö1 bis zwei

Playlist

Komponist/Komponistin: Gustav Holst
Bearbeiter/Bearbeiterin: Peter Sykes
Titel: THE PLANETS / Die Planeten op.32 - Suite für großes Orchester und Frauenchor / Bearbeitung für Orgel (Transkription von Peter Sykes)
* Uranus, the Magician / Uranus, der Magier - 6.Satz (00:07:17)
Solist/Solistin: Hansjörg Albrecht /Orgel
Länge: 07:17 min
Label: Oehms Classics OC683

Urheber/Urheberin: Johann Sebastian Bach
Titel: Magnificat D-Dur BWV 243, daraus: Eröffnungschor
Münchener Bachchor und - orchester, Leitung: Hansjörg Albrecht
Länge: 02:40 min
Label: chorus

Komponist/Komponistin: Hans ROTT
Album: SYMPHONIE, LIEDER
Das Veilchen
Solist/Solistin: MICHAEL VOLLE
Leitung: HANSJÖRG ALBRECHT
Orchester: MÜNCHNER SYMPHONIKER
Länge: 02:18 min
Label: OEHMS CL./GRAMOLA OC1803

Komponist/Komponistin: Hans ROTT
Album: SYMPHONIE, LIEDER
Intermezzo
Solist/Solistin: MICHAEL VOLLE
Leitung: HANSJÖRG ALBRECHT
Orchester: MÜNCHNER SYMPHONIKER
Länge: 02:00 min
Label: OEHMS CL./GRAMOLA OC1803

Komponist/Komponistin: Hans ROTT
Album: SYMPHONIE, LIEDER
Symphonie E-Dur, daraus: 1. Alla breve
Solist/Solistin: MICHAEL VOLLE
Leitung: HANSJÖRG ALBRECHT
Orchester: MÜNCHNER SYMPHONIKER
Länge: 08:45 min
Label: OEHMS CL./GRAMOLA OC1803

Urheber/Urheberin: Walter Braunfels
Titel: Konzert für Orgel, Knabenchor und Orchester op. 38 (1927),
daraus: 1. Fantasie
Münchner Symphoniker
Leitung: Hansjörg Albrecht
Solist/Solistin: Iveta Apkalna, Orgel
Länge: 10:45 min
Label: oehms classics 411

Komponist/Komponistin: Hector Berlioz, Ausführende: Hansjörg Albrecht
Titel: Symphonie fantastique op. 14, transkribiert für Orgel, daraus:
"Un bal"
Ausführender/Ausführende: Hansjörg Albrecht
Länge: 06:45 min
Label: OC 692

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Ausführende: Hansjörg Albrecht
Titel: New Concerts for Organ and Orchestra; Arrangements: Hansjörg Albrecht
Concerto C Major (from Saul HWV 53) for organ and orchestra, daraus:
3. Allegro
Solist/Solistin: Martin Schmeding
Anderer Einzeltitel: Münchener Bach-Orchester
Leitung: Hansjörg Albrecht
Länge: 02:50 min
Label: OC 1821

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Ausführende: Hansjörg Albrecht
Titel: New Concerts for Organ and Orchestra; Arrangements: Hansjörg Albrecht
Arrival of the queen of Sheba (from Salomon HWV 67) for Organ
Solist/Solistin: Hansjörg Albrecht
Länge: 03:30 min

Sendereihe

Gestaltung