Ilse Aichinger

APA/dpa/ORF

Hörspiel-Galerie am Feiertag

"Die größere Hoffnung". Von Ilse Aichinger. Zum 95. Geburtstag der Autorin. Mit Anne Bennent. Musik: Otto Lechner und Peter Rosmanith. Regie: Anne Bennent (Autorenprod. im Auftrag des ORF 2016)

Ilse Aichingers autobiografisch geprägter Roman zählt zu den wichtigsten Werken der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur. Die Schauspielerin Anne Bennent hat für Ö1 eine Hörspielfassung erarbeitet, die eine sehr persönliche Sichtweise des Romans vermittelt.

"'Mama, ich habe keine Angst mehr vor der Angst'. Diese Aussage unseres vier Jahre alten Sohns Felix, der sich damals fürchtete, alleine in seinem Zimmer im Erdgeschoß zu schlafen, hat sich mir ins Herz geprägt. Erinnert werden an etwas, das man weiß. Vielleicht ist das der Grund, weshalb mich Ilse Aichingers Roman "Die größere Hoffnung" so anspricht und der Wunsch entstand, ihn lautbar werden zu lassen. Aichingers Sprachrohr sind Kinder und Dunkelheit. In den Kindern und in der Dunkelheit haben sich Bilder, Geschichte, Urteile und Träume noch nicht verfestigen lassen. Aichingers Sprache sucht das Abenteuer, und fordert dazu auf. Das nehme ich liebend an. Keine Angst vor der Angst ...".

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Nachrichten

DO | 06 Oktober 2016