Liam Cunningham

AP/PETROS GIANNAKOURIS

matrix - computer & neue medien

1. Das www-Museum. Digitale Technologien für Ausstellungen.
2. Wer mit wem? Fanfiction im Netz.

1. Das www-Museum

Museen sind längst nicht mehr verstaubte Orte, an denen Wissen hermetisch abgeriegelt gelagert wird. Sie öffnen sich zusehends dem Publikum, nicht zuletzt mit Hilfe digitaler Technologien. Museen sind zu Orten geworden, an denen sich Wissen und Unterhaltung gleichermaßen finden lassen. Barrieren abbauen, Partizipation und Interaktion ermöglichen und Wissen vernetzen, das sind die aktuellen Zielsetzungen von Museen weltweit. Die Digitalisierung bietet nicht nur die Möglichkeit, die Sammlungen von Museen in ihrer ganzen Bandbreite zu zeigen, sondern auch sie zu verknüpfen. Museen beschreiten auch neue Wege, um mit potenziellen Besuchern zu kommunizieren.

Margarita Köhl fragt nach, ob wir Museen künftig nur noch virtuell besuchen werden und welcher Wert dem Original bleibt, wenn es als digitales Bild immer und überall verfügbar ist.


2. Fanfiction im Netz

Theorien darüber, wer der Mörder ist, wer mit wem heimlich ein uneheliches Kind hat und wie es wohl weitergeht und dazu im Internet die aktuelle Handlung der zuletzt ausgestrahlten Folge zu kommentieren, zu diskutieren und die eigenen Theorien weiterzuspinnen: Das gehört für viele Serienliebhaber/innen schon fast zum Alltag. In eigenen "Inside the Episode"-Videos analysieren die Drehbuchautoren des Fantasy-Epos "Game of Thrones" beispielsweise wichtige Handlungsstränge jeder Folge und erläutern, wie bestimmte Szenen gedreht wurden.

Diese Fan-Fiktion gibt es nicht erst seit dem aktuellen Hype um die HBO-Fantasy-Fernsehserie. Schon im späten 19. Jahrhundert haben Fans von Arthur Conan Doyle und seiner Figur Sherlock Holmes eigene Fortsetzungen rund um den britischen Detektiv aus der Baker Street 221B verfasst. Julia Gindl über Fan-Fiktion und den Serienhype im Netz.

Redaktion: Franz Zeller

Service

National Palace Museum in Taipei Europeana Sammlung des Technischen Museum Wien Google Arts & Culture Projekt "Rijksstudio" des Rijksmuseums, Amsterdam Onlinesammlung des MUMOK Der Städel Online-Kunstgeschichte-Kurs zur Moderne KHM-App "KHM Stories" Checkpoint Media GmbH Asien Civilisations Museum Singapur
Archive of our own
Laurie Penny Republica 16
Fanfiktion.de
Fanfiction.net
Thessa Jensen

Sendereihe

Gestaltung

Mehr dazu in oe1.orf.at

Schon gehört?

SA | 22 Oktober 2016