Orgel im Sendesaal des ORF RadioKulturhauses

Ingo Pertramer

Aus dem Konzertsaal live

Peter Peinstingl, Orgel; Dávid Ottmár, Trompete
Dietrich Buxtehude: Präludium C-Dur Bux WV 138 Henri Tomasi: Variations grégoriennes sur un Salve Regina Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge d-Moll BWV 539 Petr Eben: "Grünes Fenster" (Zelene Okna) aus: "Okna" (Fenster, nach Marc Chagall) für Trompete und Orgel J. S. Bach: Wachet auf, ruft uns die Stimme BWV 645 aus den "Schübler Chorälen" Joseph Reveyron: "Tiento" für Trompete und Orgel Franz Schmidt: Variationen und Fuge über ein eigenes Thema D-Dur für Orgel ("Königsfanfaren" aus "Fredigundis") (Übertragung aus dem ORF RadioKulturhaus in Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Johannes Leopold Mayer

Musik für die "Königin der Instrumente" und das Instrument der Könige, die Trompete, steht im Zentrum des Orgelkonzerts im ORF RadioKulturhaus.
Der Innsbrucker Organist Peter Peinstingl, der 2016 zum Stiftskapellmeister und -organisten der Erzabtei St. Peter in Salzburg ernannt wurde, und der aus Budapest stammende Trompeter Dávid Ottmár lassen sich von der herrlichen Schuke-Orgel zu einer musikalischen Reise inspirieren, die von den prächtigen Klängen der deutschen Barockmeister Buxtehude und Bach über das faszinierende Farbenspiel der französischen Romantik bis nach Jerusalem führt: Dort hat Marc Chagall in den 1960er-Jahren das Klinikzentrum mit magisch leuchtenden Glasmosaiken ausgestattet, die Petr Eben zum Zyklus "Okna" (Fenster) inspirierten. Peter Peinstingl zieht alle Register, lässt Buxtehudes Präludium tokkatenhaft aufrauschen und die "Königsfanfaren" aus Franz Schmidts Oper "Fredigundis" in allen Variationen erstrahlen.
(Jeunesse)

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Playlist

Komponist/Komponistin: DIETRICH BUXTEHUDE/1637-1707
Titel: Präludium C-Dur Bux WV 138
Solist/Solistin: Peter Peinstingl/Orgel
Länge: 04:00 min

Komponist/Komponistin: HENRI TOMASI/1901-1971
Titel: Variations grégoriennes sur un Salve Regina für Trompete und Orgel (1963)
Solist/Solistin: Dávid Ottmár/Trompete
Solist/Solistin: Peter Peinstingl/Orgel
Länge: 07:00 min

Komponist/Komponistin: JOHANN SEBASTIAN BACH/1685-1750
Titel: Präludium und Fuge d-Moll BWV 539
Solist/Solistin: Peter Peinstingl/Orgel
Länge: 09:00 min

Komponist/Komponistin: PETR EBEN/1929-2007
Titel: Nr.2 Das grünes Fenster/Zelene Okno aus "Okna, podle Marca Chagalla" (Fenster, nach Marc Chagall) für Trompete und Orgel (1976)
Solist/Solistin: Dávid Ottmár/Trompete
Solist/Solistin: Peter Peinstingl/Orgel
Länge: 07:00 min

Komponist/Komponistin: JOHANN SEBASTIAN BACH/1685-1750
Titel: Wachet auf, ruft uns die Stimme BWV 645 aus den "Schübler Chorälen"
Solist/Solistin: Peter Peinstingl/Orgel
Länge: 04:00 min

Komponist/Komponistin: JOSEPH REVEYRON/1917-2005
Titel: "Tiento" für Trompete und Orgel (1988)
Solist/Solistin: Dávid Ottmár/Trompete
Solist/Solistin: Peter Peinstingl

Komponist/Komponistin: FRANZ SCHMIDT/1874-1939
Titel: Variationen und Fuge über ein eigenes Thema D-Dur für Orgel ("Königsfanfaren" aus "Fredigundis")
Solist/Solistin: Peter Peinstingl/Orgel
Länge: 21:00 min

Komponist/Komponistin: MAX REGER/1873 - 1916
Titel: Aus: Träume am Kamin op.143

* Nr.1 Larghetto (00:03:07)
* Nr.2 Con moto (00:02:22)
* Nr.3 Molto adagio (00:03:31)
* Nr.4 Allegretto grazioso (00:02:10)
* Nr.5 Agitato (00:02:05)
* Nr.6 Poco vivace (00:01:57)
* Nr.7 Molto sostenuto (00:04:25)
* Nr.8 Vivace. Etüde (00:01:00)
* Nr.9 Larghetto (00:04:00)
* Nr.10 Vivace. Humoreske (00:02:22)
* Nr.11 Andantino (00:03:20)
* Nr.12 Larghetto. Studie (00:02:37)
Solist/Solistin: Markus Pawlik /Klavier
Länge: 33:21 min
Label: Naxos 8553331

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht