Screenshot Spielende Kinder

gold extra

Moment - Leben heute

Von ostafrikanischen Lebensrealitäten und virtuellen Hass-Kommentaren.
Das Doku-Computerspiel "From Darkness"
Gestaltung: Georg Pöchhacker
Wort der Woche: Shenja Mannstein
Moderation und Redaktion: Xaver Forthuber

"From Darkness" ist eine Mischung aus Computer-Spiel und interaktiver Dokumentation. Die Spieler bewegen sich durch die Straßen Nairobis, durch Slums und Flüchtlingslager. In Videoausschnitten lassen die Spielemacher dabei unterschiedliche Menschen alltagsnah von ihrem Leben als Flüchtling, Nachbarschaftshelfer oder Ex-Soldat erzählen und vermitteln so ein komplexes Bild ostafrikanischer Lebensrealitäten.

Mit ihrer genreübergreifenden Kombination aus Spiel und Dokumentation hat die Salzburger Künstlergruppe "goldextra" verschiedenste Publikumsschichten angesprochen, von Gamern bis hin zu politisch Interessierten. Während "From Darkness" ausgezeichnet und international gewürdigt wurde, sahen sich die Spieleproduzenten im Netz auch mit rassistischen Äußerungen konfrontiert.

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Nachrichten

MI | 11 Jänner 2017